Trekkingtour Vatnajökull

Im Schatten des Vatnajökulls

Offerte

Abwechslungsreiche Trekkingtour in der Region des mächtigen Gletschers Vatnajökull. Sie wandern durch tiefe Canyons, grüne Täler, vorbei an beeindruckenden Klippen und schneebedeckten Gipfeln. 

Karte zur Trekkingtour im Schatten des Vatnajökull in Island

4 Tage Trekkingtour

Island
  • Beeindruckende Canyons, Gipfel und Klippen
  • Farbenprächtige Rhyolitberge
  • Gepäcktransport von Hütte zu Hütte
  • ca. 50 km Länge, ca. 250m Höhenunterschied

Reiseprogramm

  • Tag 1

    Egilsstaðir – Geldingafell

    Transfer vom Inlandflughafen in Egilsstaðir in die Region Eyjabakkar, östlich des Bergs Snæfell. Dort startet die Tour. Wir folgen den Flussbänken des Flusses Jökulsá. Der Berg Snæfell präsentiert sich majestätisch auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses. Wir wandern weiter in Richtung Osten zum Berg Geldingafell am Rande des mächtigen Vatnajökull Geltschers, wo sich meist Rentiere aufhalten. Übernachtung in einer einfachen Hütte. 

    Distanz: ca. 15 km / Wanderzeit: 6-8 Stunden / Aufstieg: 150m

  • Tag 2

    Geldingafell – Egilssel

    Wir besteigen den Berg Gerlingafell und geniessen eine grossartige Sicht auf den Gletscher Vatnajökull. Wir folgen dem Tal von Vesturdalur bevor wir zum See Kollmúlavatn heruntersteigen. Auf dem See können häufig Spiessenten beobachtet werden. Übernachtung in einer Hütte am See.

    Distanz: ca. 15 km / Wanderzeit: 6-8 Stunden / Aufstieg: 300m & Abstieg: 500m

  • Tag 3

    Egilssel – Múlaskáli

    Entlang des Sees gelangen wir zum Tröllakrókahnaus, ein interessanter Ausbiss des säulenartigen Basalts auf dem beeindruckenden Tröllakrókar Felsen. Die monotone Basaltlandschaft mit unterschiedlichen Gesteinsformationen weicht kurz darauf der farbenprächtigen Landschaft des Rhyolitgesteins, welches sich in violett, orange und sogar pink präsentiert. Wir wandern ins Tal des Gletscherflusses Jökulsá í Lóni. Übernachtung in einer Hütte. 

    Distanz: ca. 12 km / Wanderzeit: 5-7 Stunden / Aufstieg: 200m & Abstieg: 450m

  • Tag 4

    Múlaskáli – Eskifell – Hornafjörður

    Über eine Brücke überqueren wir den Gletscherfluss und besteigen den Hügel von Illikamubr. Wir geniessen noch einmal die farbenprächtige Umgebung, bevor wir sie verlassen und eine andere Landschaft auf uns wartet. Wir folgen wieder dem Gletscherfluss Jökulsá í Lóni südwärts zum alten Bauernhof von Eskifell. Etwas weiter erwartet uns der Bus, der uns nach Höfn zum Inland-Flughafen bringt. Dort nehmen wir den Flug zurück nach Reykjavík (nicht inkludiert, optional zubuchbar), Ankunft in Reykjavík um 19:45 Uhr. Optional Busshuttle nach Reykjavík oder Übernachtung in Höfn.

    Distanz: ca. 11 km / Wanderzeit: 6-8 Stunden / Aufstieg: 250m & Abstieg: 300m

Hinweis

Die Wanderteilnehmer sollten in guter Allgemeinverfassung und körperlich fit sein. Der Reiseablauf kann sich aufgrund von Witterungs- oder Strassenverhältnissen ändern. Die Mahlzeiten werden gemeinsam mit dem Guide zubereitet

Offerte

Preise

Unterkunft pro Person
Mehrbettzimmer 1390.-
  • Teilnehmer:  Mindestteilnehmerzahl 6, maximum 15 Personen
  •  Alle Preise pro Person. Alle Touren englisch geführt.
  • Reisedaten: 15.7. – 18.7.2019 / 6.8. – 9.8.2019 / 27.8. – 30.8.2019

Leistungen:

  • 3 Übernachtungen in einer einfachen Berghütte oder Jugendherbergen mit Schlafsack in einem Mehrbettzimmer inkl. Vollpension (Lunch Tag 1 bis Lunch Tag 4)
  • Alle erwähnten Transfers und Ausflüge
  • Englisch sprechende, lokale Wanderreiseleitung
  • Schlafsack
  • Gepäcktransport
  • Reiseunterlagen

Nicht im Preis enthalten:

  • Flugreise nach Island und zurück
  • Inlandflug von Reykjavík nach Egilsstaðir (optional)
  • Inlandflug von Höfn nach Reykjavík (optional, Rückflug nur an Tag 5 möglich (Zusatznacht))
  • Übernachtung in Reykjavík und Höfn vor und nach der Tour
  • Reiseversicherung