Wanderer auf dem Olavsweg in Norwegen

Wandern auf dem Olavsweg

Offerte

Entdecken Sie mit uns das Pilgern in Norwegen. Der Olavsweg ist der längste Pilgerweg in Norwegen, auf dem bereits im Mittelalter tausende Pilger zu Ehren des Heiligen Olav von Oslo zum Nidarosdom in Trondheim wanderten. Die Reise führt über das Dovrefjell - einer der schönsten Wegabschnitte. Die Übernachtungen sind vorwiegend in gemütlichen Pilgerherbergen und Berghütten. Am Ende der Pilgertour wird der Nidaros, die nördlichste gotische Kathedrale Europas, erkundet.

Wegweiser des Olavswegs in Norwegen

10 Tage Wanderreise

Norwegen
  • 27.7. - 5.8.2018
  • Belgeitet durch zertifizierte Pilgerbegleiterin & Wanderführerin
  • Gehzeiten bis zu 6 Stunden
  • Inklusive Bahnfahrten

Reiseprogramm

  • Tag 1

    Anreise nach Oslo

    Gemeinsame Anreise von Zürich nach Olso. Nach dem Bezug der Hotelzimmer, wird die Hauptstadt Norwegens entdeckt. Übernachtung im Hotel in Oslo inkl. Frühstück.

  • Tag 2

    Oslo - Dovre

    Am Flughafen in Oslo startet die gemeinsame erste Etappe nach Dovre um 9 Uhr. Nach der Fahrt mit der Dovrebahn und der Ankunft am Fusse des Dovrefjells, gibt es die Möglichkeit, die nötige Verpflegung für die Wandertage im Gebirge zu kaufen. Anschliessend kurze Wanderung vorbei an der Olavsquelle zur heutigen Unterkunft im Budjord Historik Gard. Übernachtet wird in mittelalterlichen Hütten. Gemeinsames Nachtessen bei norwegischer Hausmannskost.

    Übernachtung im Mehrbettzimmer, inkl. Frühstück und einfaches Abendessen.
    Heutige Strecke: 5 km, Dauer ca. 1 Stunde, Höhenunterschied 170m hoch, 50 runter

  • Tag 3

    Budsjord Historik Gard - Fokstugu Fjellstue

    Heute startet der Aufstieg ins Dovrefjell. Der Weg führt stetig bergauf, vorerst durch Wiesen und Wälder. Die wunderbare Fjell-Rundumsicht in die einzigartige Landschaft der welligen Gebirgsformen und der Bergtundra aus bunten Moosen, Kräutern und Strauchheiden entlohnt den Aufstieg auf 1.000 Meter Höhe. Weiter geht es zum Allmannrøysa mit der grossen Steinpyramide. Sie haben Zeit für eine spirituelle Einkehr und legen nach lokaler Volkstradition auch einen Stein auf der Pyramide ab.
    Geniessen Sie auf dem weiteren Weg nach Fogstugu die Sicht auf den Berg Snøhetta (2.286 Meter). Später erreichen Sie das heutige Ziel, den Hof Fokstugu Fjellstue, der im 11. Jahrhundert von König Eystein Magnusson gebaut und als Pilgerherberge genutzt wurde. Wer möchte, kann gemeinsam mit der Wanderleitung die Abend- und Morgenandacht in der kleinen hölzernen Kapelle auf Fokstugu besuchen.

    Übernachtung im Mehrbettzimmer, Selbstverpflegung (Gemeinschaftsküche vorhanden).
    Heutige Strecke: 14 km, Dauer ca. 5 Stunden, Höhenunterschied 500 m hoch, 330 m runter

  • Tag 4

    Fokstugu Fjellstue - Hageseter Turisthytte

    Auf den ersten Kilometern steht wieder ein Anstieg an, bis Sie nach fünf Kilometern auf steinigen Wegen hinabsteigen. Unten angekommen erwartet Sie eine Moorlandschaft. Über Stege, Bretter und Steine wandern Sie durch den Sumpf mit beeindruckender Pflanzenwelt. Im Kontrast dazu steht die anschliessende karge, aber wunderschöne Hügellandschaft. Hier folgt nochmals ein Anstieg, bis Sie unter sich die Hageseter Turisthytte liegen sehen.

    Übernachtung im Doppelzimmer, inkl. Frühstück und einfachem Nachtessen
    Heutige Strecke: 20 km, Dauer ca. 6 Stunden, Höhenunterschied 480 m hoch, 540 m runter

  • Tag 5

    Hageseter Turisthytte – Kongsvold Fjeldstue

    Die heutige Etappe führt vorbei an der Mittelalter-Farm Vesle-Hjerkinn. In der Eysteinkirkja legen Sie einen Zwischenstopp ein. Hier wird eine Zweigstelle des Pilgrimssenter Dovrefjell betrieben. Gemeinsamer Besuch der Kirche und kleine Stärkung mit Tee und Keksen. Gestärkt wandern Sie die 500 Höhenmeter zum Meilenstein auf der Hjerkinnshøe, der mitten im Gebirge die Kilometeranzahl bis Trondheim anzeigt. Weiter geht es lange Zeit auf dem Fjellgrad, von dem Sie den wunderbaren Ausblick ins Oppdal und auf die Berggipfel geniessen können. Anschliessend führt der Weg hinab am Fluss entlang. Der Flusslauf bringt Sie zur exklusiven Kongsvold Fjeldstue - eine alte Bahnstation, die heute ein luxuriöses Hotel mit feinem Essen beherbergt und sehr gerne Pilger aufnimmt.

    Übernachtung im Doppelzimmer im historischen Hotel, inkl. Frühstück und Nachtessen
    Heutige Strecke: 17 km, Dauer ca. 5 Stunden, Höhenunterschied 545 m hoch, 565 m runter

  • Tag 6

    Kongsvold Fjeldstue - Ryphusan Refugium

    Nachdem Sie das Drivdalen durchwandert haben, führen einsame Pfade hoch hinauf zum Vesle Elgsjøtangen, dem höchsten Punkt des Olavswegs auf 1.312 Metern. Wieder erwarten Sie wunderschöne Aussichten auf weite Landschaften. Anschliessend verläuft der Weg fast auf einer Höhe am Fjell entlang. Nach einem sanften Abstieg erreichen Sie die heutige Unterkunft, eine ehemalige Alp.

    Übernachtung im Massenlager, Selbstverpflegung
    Heutige Strecke: 21 km, Dauer ca. 6.5 Stunden, Höhenunterschied 1.197 m hoch, 990 m runter

  • Tag 7

    Ryphusan Refugium – Granmo Camping

    Breite Wanderwege führen Sie stetig und sanft bergab, sodass Sie geruhsam die letzten Eindrücke im Dovrefjell geniessen können. Sie kreuzen die kleine, hölzerne Kapelle Sankt Mikael. Hier erwartet Sie ein toller Ausblick in Tal. Anschliessend führt die Wanderung durch blühende Wiesen und Felder zur Unterkunft.

    Übernachtung im Mehrbettzimmer, Selbstverpflegung
    Heutige Strecke: 19 km, Dauer ca. 6 Stunden, Höhenunterschied 220 m hoch, 725 m runter

  • Tag 8

    Granmo Camping – Oppdal

    Heute kehren Sie zurück in die Zivilisation. Sie wandern durch kleine Wälder und Felder vorbei an Kühen und Schafen, bis der Turm der Stabskirche in Oppdal in Sicht kommt. Hier checken Sie im modernen Hotel ein und treffen sich später zum gemeinsamen Nachtessen.

    Übernachtung im Doppelzimmer im Hotel, inkl. Frühstück und Nachtessen
    Heutige Strecke: 12 km, Dauer ca. 3 Stunden, Höhenunterschied 250 m hoch, 350 m runter

  • Tag 9

    Oppdal - Trondheim

    Heute geht es zum letzten Etappenziel: dem Nidarosdom - einer der bedeutendsten Kirchen Norwegens. Um 13 Uhr nehmen wir die Bahn nach Trondheim und erreichen die Stadt ca. 14.30 Uhr. Vom Hauptbahnhof gehen wir gleich zum Nidarosdom und besichtigen den beeindruckenden neugotischen Sakralbau. Ausserdem steht ein Besuch des Pilgerzentrums an. Anschliessend beziehen wir unser Hotel und rüsten uns für den letzten Abend des Olavsfestivals. Der Besuch des Festes mit Konzerten, Ausstellungen, Gottesdiensten, Vorträgen und einem historischen Markt rundet unsere Wanderreise ab (Eintritte nicht inkludiert). 

    Übernachtung im Doppelzimmer im Hotel, inkl. Frühstück

  • Tag 10

    Abreise

    Nach diesen besonderen Tagen in Norwegen und einem guten Frühstück im Hotel, ist es nun Zeit, die Heimreise anzutreten.

Informationen zur Wanderreise

Schwierigkeitsgrad:

​Einfache und mittelschwere Bergwege sowie felsiger Untergrund und Blockgelände sind möglich - je nach Witterung können rutschige Passagen oder kleine Schneefelder vorkommen. Bergerfahrung, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind von Vorteil. Auf- und Abstiege bis zu 1.000 hm, Gehzeiten bis zu 6h.

Unterkünfte:

Wir sind in den Bergen unterwegs, daher sind die meisten Unterkünfte funktionell aber gemütlich eingerichtet mit Mehr- oder Zweibettzimmern und Gemeinschaftsbad. Wenn in Hotels übernachtet wird, sind dies gute Mittelklassehotels mit Doppelzimmern und eigenem Bad/WC.

Gruppengrösse

Mindestens 4 und maximal 10 Personen.

Optionale Leistungen:

  • Flüge Zürich - Oslo und Trondheim - Zürich sind optional buchbar. Preis ab CHF 415.- (je nach Flugauslastung) pro Person in der Economyklasse.
  • Eintritte für Events während des Olavsfestivals
Eines der Zimmer während der Wanderreise Eines der Zimmer während der Wanderreise
Landschaft während der Wanderreise Landschaft während der Wanderreise

Ihre Wanderleitung

Daniela und Nicole sind für die Wanderreise auf dem Olavsweg Ihre Wanderleitung. Hier stellen sich kurz vor:

"Die Idee, aussergewöhnliche Themenwanderungen anzubieten, kam uns auf unserer Wanderung von Basel ans Nordkap. Ein indianisches Sprichwort sagt: Der Weg nach Norden bringt Klarheit. Nach dieser Langstrecken-Wanderung war für uns klar, dass wir Naturerlebnisse kreieren möchten, die mehr sind, als das Laufen vom Start zum Endpunkt. Die Vermittlung von Inhalten, die Natur greifbar machen und dabei die Sinne berühren, das wollen wir erreichen."

Erfahren Sie mehr über ihre spektakuläre Wanderung von Basel bis ans Nordkap: www.basel-nordkap.com 

Ihre Wanderleitung auf der Wanderreise auf dem Olavsweg Ihre Wanderleitung auf der Wanderreise auf dem Olavsweg
Offerte

Preise

Leistung Preise pro Person
Doppel- und Mehrbettzimmer 2045.-
  • Reisedaten: 27.7. - 5.8.2018 (nicht mehr buchbar)
  •  Alle Preise sind pro Person.
  • Mindestens 4 Personen, maximal 10 Personen 

Leistungen:

  • 9 Übernachtungen, davon 4 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels mit Dusche/WC im Doppelzimmer sowie 5 Übernachtungen in einfachen Pilgerherbergen und Berghütten im Mehrbettzimmer oder Massenlager mit Etagendusche/WC
  • 6x Frühstück, 4x Abendessen gemäss Reiseprogramm
  • Bahnfahrten Oslo – Dovre und Oppdal – Trondheim in der 2. Klasse
  • Pilgerpass
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Reiseunterlagen

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge Zürich - Oslo sowie Trondheim - Zürich (buchbar ab CHF 415.- pro Person)
  • Verpflegung an den Tagen ohne inkludierte Mahlzeiten
  • Transfer vom Flughafen Oslo zum Hotel in Oslo sowie vom Hotel in Trondheim zum Flughafen Trondheim
  • Eintritte zu Events (Konzerte, Vorträge u.ä.) während des Olavsfestivals
  • Reiseversicherung