MS Ocean Diamond auf See

Umweltmassnahmen

Wie wir unsere Expeditionskreuzfahrten mit der Ocean Diamond umweltbewusst gestalten.

zu den Reisen

Umweltbewusstsein auf der MS Ocean Diamond

Respektvoller Umgang mit Tier und Natur

Tiere und die Natur liegen uns sehr am Herzen. Es ist uns deshalb ein Anliegen, ihnen mit Respekt zu begegnen und sie bestmöglich zu schützen. Damit wir die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum nicht stören, beobachten wir sie nur mit genügend Abstand und Respekt.

Abfallmanagement und Reduzierung von Plastik

Abfalltrennung und Recycling sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Wenn immer möglich, verzichten wir auch auf den Gebrauch von Plastik und Einwegartikeln. Stattdessen versuchen wir auf umweltfreundliche Alternativen aus Papier oder biologisch abbaubaren Materialien zurückzugreifen. Zudem erhalten all unsere Gäste eine hochwertige und wiederverwendbare Wasserflasche, welche während der Reise immer wieder frisch aufgefüllt werden kann.

Umweltfreundliche Reinigungsmittel und Hygieneprodukte zum Schutz des Wassers

Auf der Ocean Diamond werden ausschliesslich umweltfreundliche und biologisch abbaubare Reinigungsmittel verwendet. Für unsere Gäste stellen wir ausserdem biologisch abbaubares Haarshampoo und Duschgel zur Verfügung.

Lokale Lebensmittelproduzenten

Um die isländische Wirtschaft zu unterstützen und die Transportemissionen gering zu halten, beziehen wir ungefähr 80% unserer Lebensmittel von regionalen Lebensmittelproduzenten in Island.

Nachhaltige Fischerei

Für unsere Gerichte verwenden wir ausnahmslos MSC-zertifizierten Fisch. MSC (Marine Stewardship Council) ist eine internationale gemeinnützige Organisation, welche sich für den Schutz sowie die Erhaltung der weltweiten Fischbestände und gegen Überfischung einsetzt.

Verminderung von Lebensmittelabfällen

Unsere Gäste können sich ihre Lunchpakete selbst zusammenstellen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich damit unnötige Lebensmittelabfälle einfach vermeiden lassen.

Emissionsminderung und Vermeidung von Schweröl

Indem wir die Brennstoffe vor dem Verbrauch mit einer speziellen Heizölbehandlung aufbereiten, reduzieren wir Emissionen und Verkokung. Darüber hinaus verwenden wir kein Schweröl, sondern setzen stattdessen Marinegasöl (MGO) mit weniger als 0,1% Schwefel ein (Low Sulfur Marine Gasoil: LS-MGO).