Die Seele Finnlands

Offerte

Finnland ist geprägt von vielen Gegensätzen, so dass Sie einen Aufenthalt mit allen Sinnen geniessen können. Sie spüren das Gefühl der Weite, können die Stille der Wildnis und Wälder aufsaugen aber auch das rege Treiben in der Seenplatte und den Städten auf sich wirken lassen. Verschiedene Nationalparks unterwegs laden zu Erkundungstouren in die grandiose Natur ein – sei es zu Fuss, mit dem Fahrrad oder mit dem Kanu. Erleben Sie ein Schärenmeer aus Inseln, unberührte Wälder und kristallklare Seen.

Finnlands Seenplatten sind geprägt durch Wälder, Moore und Seen.
Karte zur Mietwagenrundreise die Seele Finnlands

11 Tage Mietwagenreise

Finnland
  • Finnische Seenplatte
  • Natur & Kultur
  • Ruhetage für individuelle Ausflüge
  • ca. 1.190 km

Reiseprogramm

  • Tag 1

    Anreise

    Flug nach Helsinki und Übernahme des Mietwagens. Nach einer kurzen Fahrt ins Zentrum erreichen Sie Ihre Unterkunft. Entdecken Sie Helsinki bei einer ersten Erkundungstour. Die lebendige Hauptstadt liegt direkt am Meer und die vorgelagerten Inseln warten darauf, entdeckt zu werden. So ist die Seefestung Suomenlinna eine der populärsten Sehenswürdigkeiten Finnlands. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Insel erreichen Sie in nur 15 Minuten per Fähre vom Marktplatz Helsinkis aus. Auch verschiedene kulturelle Anlässe können besucht werden und die Architektur der Stadt lädt zum Staunen ein. Viele Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten runden die grosse Vielfalt der Stadt ab. Übernachtung in Helsinki. (ca. 20 km)

  • Tag 2

    Helsinki – Lappeenranta

    Heute startet Ihre Reise in Richtung Osten. Unterwegs lohnt sich ein Besuch des Städtchens Porvoo. Das Städtchen ist geprägt durch niedrige Holzhäuser, romantische Winkel und urige Handwerksstätten. Hübsche Cafés laden zum Verweilen ein und witzige Boutiquen und kleine Läden warten darauf, entdeckt zu werden. Bekannt ist Porvoo auch für die roten Speicherhäuser am Fluss. Weiterfahrt mitten ins Herz des Seenlands Saimaa. In den Gewässern der Seenplatte ist die Saimaa-Ringelrobbe heimisch – eine der seltensten Robbenarten der Welt. Mit etwas Glück können Sie diese sympathischen Tiere auf einer Kanutour beobachten. Zwei Übernachtungen in Lappeenranta. (ca. 231 km)

  • Tag 3

    Saimaa-Seenplatte

    Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können das Seengebiet auf eigene Faust erkunden. Lohnenswert ist ein Besuch von Imatra, nahe der russischen Grenze. Durch Imatra fliesst der Fluss Vuoksi – mit rassanten Stromschnellen und ganzjährig guten Angelmöglichkeiten. Entlang des Flusses führen verschiedene Radwege und an ruhigen Stellen kann auch im Fluss gebadet werden. Ebenfalls können Sie verschiedene, teilweise auch seltene, Vogelarten beobachten. Alternativ können Sie auch einen Ausflug nach Mikkeli unternehmen oder die kleinen Inseln und Seen bei einer Rad- oder Kanutour erkunden.

  • Tag 4

    Lappeenranta - Kuopio

    Wir empfehlen Ihnen, die Strecke via Savonlinna zu fahren um Richtung Norden zu gelangen. Die Reise führt Sie entlang der russischen Grenze. Bei Punkaharju passieren Sie eine der spektakulärsten Strecken in der Seenplatte – oftmals ist nicht klar, ob Sie sich auf Festland oder auf einer Insel befinden. Savonlinna ist bekannt für die alljährlichen Opernfestspiele, welche auf der Burg Olavinlinna stattfinden. Diese kann ganzjährig besucht werden. Bei einem kurzen Abstecher nach Kerimäki können Sie eine der grössten Holzkirchen der Welt bestaunen. Entlang von Seen und Flüssen und durch einsame Wald- und Moorgebiete erreichen Sie Kuopio, einer Hafenstadt in der Seenplatte, direkt am Ufer des Kallavesi-Sees gelegen. Im Sommer ist Kuopio eine lebendige Stadt mit vielen Festivals, wie z.B. das Tanzfestival auf dem Marktplatz oder das Weinfestival. Eine der besten Aussichten Finnlands bietet sich vom Puijo-Turm aus. Vom Drehrestaurant aus geniessen Sie einen einmaligen Weitblick auf die umliegende Seenlandschaft. Zwei Übernachtungen in Kuopio. (ca. 316 km)

  • Tag 5

    Kuopio und Umgebung

    Nutzen Sie Ihren freien Tag für eine Rundfahrt durch die Seenlandschaft. Bei einem Ausflug nach Rauhalahti (ca. 5 km vom Zentrum entfernt) erleben Sie in der Nähe der Jätkänkämppä-Holzfällerhütte eine lebendige Holzfällertradition. Waldarbeiter zeigen ihr Können zum Beispiel beim Baumstammrollen. Auch legen während der Sommersaison rund 20 Boote und Fähren von Kuopio ab, welche durch die Weiten des Kallavesi-Sees schippern. Geniessen Sie eine entspannende Fahrt durch wunderschöne Landschaften.

  • Tag 6

    Kuopio - Jyväskylä

    Eine gemütliche Fahrt in Richtung Westen steht Ihnen heute bevor. Vorbei an Seen und Wäldern lädt der Konnevesi Nationalpark ein für eine kurze Wanderung oder Kanutour. Die Gegend ist dünn besiedelt und Sie erleben die Natur pur. Jyväskylä liegt am Päijänne-See, dem tiefsten und längsten See Finnlands. Die lebhafte Stadt mit Häfen, Museen, Galerien und Veranstaltungen sind Garant für einen vielseitigen Aufenthalt. In Jyväskylä finden Sie auch einen Grossteil der vom Architekten Alvar Alto entworfenen Gebäuden, welche es weltweit gibt. Die Stadt gilt aufgrund der Lage mitten in der Seenlandschaft Mittelfinnlands als eine der schönsten Regionen Finnlands und überzeugt mit abwechslungsreichen Landschaften natur- und sportbegeisterte Gäste. Zwei Übernachtungen in Jyväskylä. (ca. 253 km)

  • Tag 7

    Jyväskylä und Umgebung

    Rund um Jyväskylä finden Sie viele gut ausgeschilderte Naturpfade, Wanderrouten und hunderte Kilometer an Fahrradwegen, welche die Besucher durch die mittelfinnische Landschaft führen. Unternehmen Sie einen Ausflug in die Natur und geniessen Sie das Aktivsein an der frischen Luft mitten in einer tollen Landschaft und entspannen Sie am Abend in einer echten finnischen Sauna.

  • Tag 8

    Jyväskylä - Tampere

    Vor der Fahrt in Richtung Südwesten empfehlen wir Ihnen den Umweg über Petäjävesi. Die alte Holzkirche des Ortes steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Unterwegs laden die schönen Wald- und Seengebiete zu Spaziergängen ein und in Jämsä können Sie im Elchpark dem König der Wälder ganz nahekommen. In Tampere angekommen, können Sie einen ersten Spaziergang durch die charmante Stadt unternehmen, welche im Norden vom Näsijärvi und im Süden vom Pyhäjärvi abgegrenzt wird. Die Stromschnellen Tammerkoski verbindet die Seen mitten durch die Stadt. Zwei Übernachtungen in Tampere. (ca. 172 km)

  • Tag 9

    Tampere und Umgebung

    Die Stadt bietet sowohl Kultur- wie auch Naturbegeisterten eine riesige Auswahl an Aktivitäten, Museen, Veranstaltungen etc. Lohnenswert ist der Besuch des Museumszentrum Vapriiki mit verschiedenen Themenausstellungen. Zu empfehlen ist auch ein Ausflug ins Stadtquartier Pispala. Die ehemalige Arbeitersiedlung der Jahrhundertwende, deren Holzhäuser sich dicht an dicht an die steilen Moränenhänge zwischen den beiden Seen schmiegen, stehen heute unter Denkmalschutz. Auch werden ab Tampere verschiedenste Bootstouren auf den Seen angeboten oder Sie können sich ein Fahrrad oder Kanu leihen und selbst auf Erkundungstour gehen.

  • Tag 10

    Tampere – Helsinki

    Auf dem Weg nach Süden passieren Sie die Kleinstadt Kalvola, welche vor allem durch die 1881 gegründete Glashütte Iittala bekannt geworden ist. In der Werkstatt können Sie dem Entstehungsprozess von Gläsern, Vasen, Tellern etc. beiwohnen und sich auch selbst als Glasbläser versuchen. Im Glasmuseum werden die berühmten Iittala-Produkte ausgestellt und im Shop können Sie sich mit finnischer Glasware eindecken. Über Hämeenlinna thront die gleichnamige Burg und lockt mit interessanten Ausstellungen die Besucher an. Gegen Abend erreichen Sie wieder Ihren Ausgangspunkt in Helsinki. Übernachtung in Helsinki. (ca. 179 km)

  • Tag 11

    Abreise

    Je nach Abflugzeit haben Sie nochmals Zeit für einen Spaziergang zum Hafen oder entlang der Esplanadi. Anschliessend Fahrt zum Flughafen und Abgabe des Mietwagens. Rückflug. (ca. 20 km)

Offerte

Preise

Unterkunft* HS/MS
Komfort 1625.-
Zuschläge höhere Mietwagenkategorie ** (pro Fahrzeug/Miete)
Saison C T WL
HS/MS 197.- 242.- 363.-
  • HS/MS = 01.05.-30.09.2021
  • Alle Preise sind pro Person bei zwei Teilnehmern im Doppelzimmer mit Mietwagenkategorie B. Preise für eine oder mehr als zwei Personen und Kinder auf Anfrage.

Leistungen:

  • Fluganreise ab/bis Zürich mit Finnair in Economy-Klasse (O-Klasse) inkl. Flughafentaxen
  • 10 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie ab/bis Flughafen inkl. unlim. Km, CDW-Versicherung, Flughafenservicegebühr
  • 10 Übernachtungen mit Frühstück in der entspr. Kategorie
  • Reiseunterlagen

Nicht im Preis enthalten:

  • Allfällige Flugzuschläge
  • CO2-Kompensation des Fluges 32.- pro Person
  • Aktivitäten und Ausflüge vor Ort
  • Parkplatzgebühren
  • Reiseversicherung