Wilde Küste der Halbinsel Snæfellsnes - Peter Fischer Freiraum-Fotografie

Natur und Abenteuer

Offerte

Geführte Wanderreise durch die abwechslungsreiche Landschaft Westislands. Zu den Highlights gehören u.a. eine Hochlandüberquerung, einzigartige Rhyolithberge, Seehunde und Papageientaucher, heisse Quellen zum Baden sowie der Vulkan am Fagradalsfjall.

Karte Aktivreise Island Natur und Abenteuer

10 Tage Aktivreise

Island
  • durchschnittlich 3 Stunden Wandern pro Tag
  • Gepäcktransport
  • Kleingruppen

Reiseprogramm

  • Tag 1

    Anreise – Halbinsel Snæfellsnes

    Flug nach Island. Anschliessend Treffen mit der Reiseleitung und Transfer auf die Halbinsel Snæfellsnes (ca. 3 Std.), wo Sie einmal übernachten.

  • Tag 2

    Halbinsel Snæfellsnes – Westfjorde

    Wanderung an der pittoresken Lavaküste zwischen Arnarstapi und Hellnar, die durch zahlreiche Felsformationen im Meer fasziniert. Besuchen Sie die wunderschönen Buchten von Djúpalónssandur und Dritvík und bestaunen Sie eines der bekanntesten Fotomotive Islands – den Berg Kirkjufell. Fahrt mit der Fähre in die Westfjorde. Zwei Übernachtungen in der Region Patreksfjörður.

  • Tag 3

    Vogelfelsen Látrabjarg

    Der westlichste Punkt Europas, die Steilküste Látrabjarg, ist die Heimat vieler Vögel. Auch die hübschen Papageientaucher trifft man hier an (von ca. Mitte Juni bis Anfang August).

  • Tag 4

    Arnarfjörður – Dynjandi

    Fahrt zum roten Strand Rauðisandur und weiter über mehrere Bergpässe zum Fjord Arnarfjörður. Dort liegt der imposante Wasserfall Dynjandi, der in mehreren Kaskaden fächerförmig etwa 100 m in die Tiefe stürzt. Eine Übernachtung in der Region.

  • Tag 5

    Barðaströnd – Hvammstangi

    Heute steht eine längere Fahretappe entlang der unbewohnten Fjordküste Barðaströnd ins Hochthermalgebiet Reykhólar an. Unterwegs unternehmen Sie kleine Wanderungen. Zwei Übernachtungen in der Region Hvammstangi.

  • Tag 6

    Halbinsel Vatnsnes

    Sie fahren ans Meer und besuchen eine Robbenbank, wo sich regelmässig Seehunde tummeln. Ein weiterer Höhepunkt ist der bekannte Felsen Hvítserkur. Anschliessend geniessen Sie ein warmes Bad im Schwimmbad von Hvammstangi.

  • Tag 7

    Hochlandpiste Kjölur

    Fahrt ins Hochland, wo in alten Zeiten Gesetzlose hausten. Im Naturschutzgebiet Hveravellir wandern Sie zum Schildvulkan Stýtur mit seinem auffälligen Krater. Eine Übernachtung in der Region.

  • Tag 8

    Ryolithberge

    Weiterfahrt nach Kerlingarfjöll mit bunten Rhyolithhängen, kleinen Gletschern und einem ausgedehnten Geothermalgebiet. Wanderung durch das farbenfrohe, heiss gurgelnde Hochthermalgebiet. Eine Übernachtung in Südisland.

  • Tag 9

    Gullfoss – Geysir – Reykjanes

    Besuch des goldenen Wasserfalls Gullfoss. Anschliessend bestaunen Sie die heissen Springquellen im Geysirgebiet. Weiterfahrt auf die Halbinsel Reykjanes. Am 19. März 2021 brach hier der Vulkan am Fagradalsfjall aus. Wanderung zur Eruptionsstelle. Eine Übernachtung in der Region Keflavík.

  • Tag 10

    Abreise

    Abschied von Island und Transfer zum Flughafen. Rückflug.

Offerte

Preise

Unterkunft Preis
Mehrbettzimmer 3135.-
  • Reisedaten: 21.06.-30.06.2022 / 05.07.-14.07.2022 / 19.07.-28.07.2022 / 02.08.-11.08.2022
  • Teilnehmer: Mindestens 8, maximal 16
  •  Alle Preise pro Person. Unterkunft in einfachen Gästehäusern, Hochlandhütten und Ferienhäusern, teilweise im eigenen Schlafsack.

Leistungen:

  • Fluganreise in Economy Klasse inkl. Flughafentaxen
  • 9 Übernachtungen in einfachen Gästehäusern und Hütten im Mehrbettzimmer mit Etagendusche/WC (Schlafsackunterkunft)
  • Transfers, Tour und Eintritte gemäss Programm
  • 8 Abendessen, 8 Frühstücke, 3 Lunchpicknicks
  • Deutschsprachige, einheimische Reiseleitung
  • Reiseunterlagen

Nicht im Preis enthalten:

  • Allfällige Flugzuschläge auf Anfrage
  • CO² Kompensation des Fluges 36.– pro Person
  • Reiseversicherung