Traditioneller Schafabtrieb zu Pferde in Island

Traditioneller Schafabtrieb

Offerte

Kommen Sie nach Island und erleben Sie den traditionellen Schafabtrieb. Helfen Sie den Bauern, ihre Schafe von den Sommerweiden in den Bergen nach Hause zu bringen. Diese Tour bietet die einmalige Gelegenheit, an einem isländischen Schafabtrieb teilzunehmen. Ein Abenteuer, bei dem die Teilnehmer isländische Natur und die Mentalität der Leute erleben und das unvergessliche Eindrücke hinterlässt!

Karte zur Reittour Schafabtrieb

6 Tage Reittour

Island
  • Aussergewöhnliches Programm
  • Für fortgeschrittene Reiter

Reiseprogramm

  • Tag 1

    Ankunft in Keflavik - Transfer nach Vellir

    Die Tour beginnt am Abend. Sie werden zwischen 17:00 und 18:00 an der Busstation BSI in Reykjavík abgeholt. Fahrt nach Südisland zur Farm Vellir. Bei einem gemeinsamen Abendessen, haben Sie die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen. Übernachtung im Hotel Eldhestar.

  • Tag 2

    Reiten - Kennenlernen der Pferde

    Der erste Tag wird genutzt, um entsprechend der Reitkenntnissen der Teilnehmer ein passendes Pferd auszusuchen und kennenzulernen. Vormittags unternehmen wir eine kurze Reittour in die Umgebung der Farm. Nach dem Mittagessen machen wir eine 2.5-3 stündige Reittour. Wir reiten über weite Wiesen und folgen einem alten Weg zu dem Berg Ingólfsfjall und beenden den Ritt entlang des Berges Reykjafjall. Nach einem Besuch des Schwimmbades in Hveragerði, geniessen wir ein gemeinsames Abendessen.

  • Tag 3

    Reiten - Schafabtrieb im Tal Thjórsardalur

    Heute treiben die Bauern des Bezirks Gnúpverjahreppur ihre Schafe von der Hütte Hólaskógur hinunter in das Tal Thjórsardalur. Wir nehmen an dem Schafabtrieb teil und helfen die Schafe vom Wasserfall Hjálparfoss bis hinunter zum Hof Fossnes zu bringen, wo sie die Nacht verbringen. An diesem Tag haben wir die unvergessliche Möglichkeit die isländische Natur zu erleben und einen Einblick in das Leben der Isländer und deren Mentalität zu erhalten. 

  • Tag 4

    Reiten - von Skaftholtsrétt zu Skeiðarétt

    Am Vormittag sehen wir zu, wie die Schafe sortiert werden und helfen den Bauern bei der Arbeit im Schafspferch Skaftholtsrétt. Anschliessend treiben wir die Schafe, die den Bauern des Bezirkes Skeiðahreppur gehören, entlang des Flusses Thjórsa zu der Weide des Schafspferches Reykjaréttir, welcher einer der grössten des Landes ist.

  • Tag 5

    Reykjaréttir - sortieren der Schafe

    Das aussortieren der Schafe beginnt um 09:00 Uhr morgens und dauert ca. bis Mittag. Nachdem alle Schafe aussortiert wurden, bringen die Bauern sie zu ihren Höfen zurück. Wir fahren zurück zu Eldhestar zum Mittagessen. Danach unternehmen wir einen letzten Ausritt auf schönen Wegen in der Umgebung der Farm und entlang des Berges Reykjafjall.

  • Tag 6

    Tagesritt – Überraschung!

    Nachmittags Transfer zurück nach Reykjavík. Fahrt nach Reykjavík und Verabschiedung. 

Dies ist die Planung, die seit etwa 150 Jahren mehr oder weniger so befolgt wird. Das Wetter kann den Plan beeinflussen. Das letzte Wort hat der „Bergkönig“, der Chef der „göngur“, der entscheidet, wie genau vorgegangen wird.

Reisedaten 2022: 06.09.-11.09.2022

Dauer: 6 Tage - 5 Nächte - 5 Reittage

Reitkenntnisse: Fortgeschrittene Reiter

Offerte

Preise

Traditioneller Schafabtrieb 2-4 Bettzimmer
pro Person 1980.-

Leistungen:

  • Transfers ab/bis Reykjavík
  • 5 Übernachtungen mit Vollpension in Gästehaus Eldhestar im 2-4 Bettzimmer mit Etagendusche-/WC
  • 5 Reittage mit wechselnden guten Reitpferden
  • Englischsprachige, lokale Reiseleitung
  • Elektronische Reiseunterlagen

Nicht im Preis enthalten:

  • Flug nach Island und zurück
  • Übernachtung in Reykjavík vor und nach der Tour
  • Reiseversicherung