Havila Kystruten vor der norwegischen Küste

Landausflüge

Stellen Sie sich Ihre Landausflüge zur Schiffsreise mit der Havila Kystruten selbst zusammen.

Landausflüge

Auf der Schifffahrt werden über 60 verschiedenen Landausflüge angeboten. Je nach Jahreszeit ändert sich das Angebot. Für Aktive, für Naturliebhaber und für Kulturinteressierte – jeder wird auf seine Kosten kommen und die passenden, unvergesslichen Ausflüge finden. 

Akutell wird das Landausflugsangebot 2021 laufend aufgeschaltet. 

  • Wanderung auf den „Zuckerhut“ in Ălesund

    Der Ausflug in Kürze
    2,5-stündiger Ausflug auf den Zuckerberg von Ålesund inklusive spannender Geschichten und einer unvergesslichen Aussicht über die Berge, den Fjord und das Meer.
    Beschreibung
    Wie in Rio de Janeiro gibt es auch in Ălesund einen Zuckerhut, auf Norwegisch „Sukkertoppen“. Zu seinem Namen ist der Sukkertoppen aufgrund seines kegelförmigen Aussehens gekommen hat. Auf den Berg führen zahlreiche Wanderwege und vom Gipfel aus haben Sie eine wunderbare Aussicht. Seien Sie dabei und erwandern Sie den Sukkertoppen unter der Führung eines erfahrenen Guides. Ihr Weg verläuft zunächst durch ein kleines Waldstück. Anschließend passieren Sie offenes Gelände, das einen tollen Blick über Ålesund und die umliegenden Summørsalpen frei gibt. Auf 314 Meter Höhe angelangt, haben Sie einen fantastischen Ausblick über die Berge, den Fjord und das Meer. Auf dem Weg erfahren Sie spannende Details über die vielfältige Stadtgeschichte. Hören Sie Geschichten über den Wikingerkönig Gange-Rolf, lernen Sie Details über die ansässige Fischerei und den bekannten Stockfisch und erfahren Sie nicht zuletzt etwas über den großen Brand, der im Winter 1904 große Teile Ålesunds zerstörte. 

    Wissenswertes
    Buchungsnummer   LA AESN1
    Hafen: Ălesund 
    Route: nordgehend
    Zeit: 01.11.-31.05.
    Uhrzeit : 10:30 -13:00 Uhr
    Anspruch: medium* (3) / 1 Stunde Wanderung und 290 Höhenmeter
    Mitzubringen: festes Schuhwerk und Getränke
    Mahlzeiten: keine Verpflegung inkludiert
    Teilnehmer: mindestens 6, maximal 45 Teilnehmer
    Guide: 1 Guide pro 15 Teilnehmer
    Preis pro Person: 99.-

  • Paddeln in Ålesund

    Der Ausflug in Kürze
    2,5-stündiger Paddelausflug durch das elegante Ålesund mit spannenden Erzählungen über die Jugendstilstadt und ihre Umgebung.
    Beschreibung
    In Ålesund haben Sie Gelegenheit, in traumhafter Landschaft eine Tour mit dem Kajak zu erleben. Die Stadt mit seinem verwinkelten Hafen und Sunden ist dafür ideal und auch Anfänger können sich in windgeschütztem Gewässer versuchen. Genießen Sie die Jugendstilstadt von der Wasserseite aus. In stabilen Doppelkajaks erhalten Sie vor Beginn eine Einführung durch den Guide und auch unterwegs steht er Ihnen mit vielen Tipps zur Seite. Gleichseitig erzählt er Ihnen Interessantes über die Geschichte Ålesunds und Umgebung. 
    Ålesund wurde 1904 in einem Stadtbrand zerstört. In kurzer Zeit wurde die Stadt wieder aufgebaut und statt kleiner Holzhäuser wurden stabile Bauten im Jugendstil errichtet, der heute das Stadtbild prägt. Aus einem spannenden Blickwinkel können Sie die elegante Stadt beim Paddeln im Hafen, am Kai, im Sund und unter Brücken erkunden. Dabei wird sich der eine oder andere Moment für ein gelungenes Erinnerungsfoto ergeben. Ålesund ist für die Fischerei bekannt und somit werden Sie während Ihrer Paddeltour kleinen und großen Fischfangschiffen begegnen. 

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA AESN2
    Hafen: Ålesund 
    Route: nordgehend
    Zeit: 15.12.-31.05.
    Uhrzeit: 10:30 -13:00 Uhr
    Anspruch: medium* (3)            
    Mitzubringen: warme Unterwäsche bei frischen Temperaturen sowie Fleece oder warme Oberbekleidung empfehlenswert
    Mahlzeiten: keine Verpflegung inkludiert
    Teilnehmer: mindestens 6, maximal 20 Teilnehmer
    Guide: 1 Guide pro 10 Teilnehmer, Führung in Norwegisch und Englisch
    Preis pro Person: 99.-

  • Atlantikaquarium und Stadtberg Aksla in Ålesund

    Der Ausflug in Kürze
    2,75-stündiger Ausflug zum beeindruckenden Atlantikaquarium mit anschließender Wanderung auf den Berg Aksla und traumhaftem Blick auf die Stadt Ålesund.
    Beschreibung
    Der Atlantikpark ist eines der größten Meereswasser-Aquarien im Norden. Der moderne Bau liegt direkt am Atlantikufer und ist in die Felsen und Berge integriert. Kommen Sie mit auf diesen Ausflug und erleben Sie Seerobben, Schollen, Dorsch, Köhler und Heilbutt hautnah. Besuchen Sie auch den Außenpool, um Pinguine, Otter und Robben zu beobachten. Nach der Fütterung der Steinbeißer, erhalten Sie einen kleinen Snack.
    Seit 2020 ist der Atlantikpark das erste norwegische Meeresforschungszentrum und trägt seitdem dazu bei, das Meer und seine Bewohner besser kennen zu lernen.
    Nach einer kurzen Stadtrundfahrt fahren Sie auf den Stadtberg Aksla. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick über Stadt, Fjord und Meer sowie die Berge in Sunnmøre. Ein toller Abschluss Ihres Ausfluges!

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA AESN3
    Hafen: Ålesund 
    Route: nordgehend
    Zeit: 15.12.-31.05.
    Uhrzeit: 10:30 -13:15 Uhr
    Anspruch: leicht (1) nicht geeignet für Rollstuhlfahrer und diejenigen, die nicht gut zu Fuß sind
    Mitzubringen: solide und warme Schuhe oder Wanderschuhe
    Mahlzeiten: kleiner Snack
    Buchungshinweis: letzte Buchung bzw. Stornierung 22:00 Uhr am Vortag
    Teilnehmer: mindestens 13, maximal 252 Teilnehmer
    Guide: Im Aquarium gibt es keine Führung. Es stehen Informationstafeln in deutscher, norwegischer und englischer Sprache zur Verfügung.
    Preis pro Person: 80.-

  • Stadtwanderung durch die Jugendstilstadt Ålesund

    Der Ausflug in Kürze
    2-stündige Stadtführung durch die malerische Stadt Ålesund mit spannenden Details über die Stadtgeschichte und und Besuch des Jugendstilzentrums.
    Beschreibung
    In einer stürmenden Winternacht im Jahr 1904 wütete ein Stadtbrand in Ålesund. 850 Häuser wurden zu Ruinen und über 10.000 Einwohner damit obdachlos. In rekordverdächtigen 3 Jahren wurde die Stadt wieder aufgebaut und so entstand Ålesund, das heute für seinen Jugendstil bekannt ist. Keine andere Stadt in Norwegen kann so viele zusammenstehende Jugendstilbauten aufweisen. Bei diesem geführten Stadtrundgang erhalten Sie tiefe Einblicke in die Geschichte und das Leben der Stadt sowie den Jugendstil. Die Führung beginnt am Kai und führt Sie entlang des Sunds mit seinen zahlreichen Fischer- und Freizeitbooten bis hin zum Apothekermarkt, dem Jugendstilzentrum. Hier erleben Sie eine Zeitreise: Erfahren Sie Details über den Brand von 1904 und den anschließenden Wiederaufbau. Anschließend besuchen Sie einen lokalen Künstler. Entlang des Borgundfjords, bekannt für seine reiche Dorschfischerei, geht es durch die sehenswerte Fußgängerzone Kongens Gate zurück zum Schiff.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer  LA AESN4
    Hafen: Ålesund 
    Route: nordgehend
    Zeit: 15.12. – 31.05.
    Uhrzeit: 10:30 -12:30 Uhr
    Anspruch: leicht (1)
    Mitzubringen: solide und warme Schuhe oder Wanderschuhe
    Mahlzeiten: keine Verpflegung inkludiert
    Teilnehmer: mindestens 6, maximal 75 Teilnehmer
    Preis pro Person: 50.-

  • Bergen erkunden per Segelboot (Vor- oder Nachprogramm in Bergen)

    Der Ausflug in Kürze
    2-stündiger Segeltörn durch den Hafen Bergens entlang bunter Holzhäuser und bekannter Sehenswürdigkeiten.

    Beschreibung
    Bergen, an der Südwestküste Norwegens gelegen, ist Küsten- und Hafenstadt mit lebhaftem Schiffsverkehr. Hier legen sowohl kleine Freizeitboote als auch große Kreuzfahrer an.
    Auf diesem Ausflug erleben Sie das Hafengeschehen hautnah von Bord eines Segelschiffes und haben die Möglichkeit einige der bekannten Sehenswürdigkeiten von der Seeseite aus zu sehen. Sie passieren das Hafenviertel Bryggen, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, sowie die großen Mittelalterbauten, den Rosenkranzturm und die Håkonshalle. Dieser Segeltörn führt Sie entlang des Freilichtmuseums Gamle Bergen (Alt-Bergen) mit weiß gestrichenen Holzhäusern und engen Gassen so wie entlang des alten Werft- und Industriegeländes, in dem sich jetzt Forschungs- und Ausbildungsstätte befinden.
    Während der Fahrt erzählt der Kapitän Geschichten aus Bergens Historie und reicht dabei einen Snack und Kaffee. Wenn das Wetter stimmt, werden die Segel gesetzt und der Wind treibt das Schiff durch den Hafen.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA BGOB2
    Hafen: Bergen 
    Route: nord- und südgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 12:00 – 14:00 Uhr / 13:00 – 15:00 Uhr vom 15.5. bis 30.9.    
    Anspruch: relativ leicht (2), es muss eine kurze Leiter herunter ins Boot bzw. herauf auf den Kai gestiegen werden
    Mitzubringen: solide und warme Schuhe und Kleidung
    Mahlzeiten: Snack und Kaffee
    Teilnehmer: mindestens 1, maximal 12 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 117.-

  • Norway in a Nutshell (Vor- und Nachprogramm)

    Der Ausflug in Kürze
    Ganztägiger beliebter Ausflug über Voss, Gudvangen, Flåm und Myrdal ab/bis Bergen durch eine der aufregendsten und schönsten norwegischen Fjordlandschaften. Erleben Sie den Süden Norwegens per Bus, Zug und Schiff.

    Beschreibung
    Dieser Ausflug gehört zu den Beliebtesten in ganz Norwegen und führt Sie durch eine der schönsten Landschaften des Landes.
    Sie beginnen die Tour in Bergen und fahren mit dem Zug über eine der schönsten Bahnstrecken der Welt nach Voss, wo Sie in den Bus nach Gudvangen umsteigen. Nach einer Fahrt durch insgesamt 13 Haarnadel-Kurven über die steile Stalheimskleiva-Straße mit atemberaubenden Blicken auf die Wasserfälle Sivlefossen und Stalheimsfossen, kommen Sie in Gudvangen an. Anschließend erleben Sie eine Fahrt nach Flåm durch den Aurlandsfjord sowie durch den schmalen und spektakulären Nærøyfjord, der zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Dort wartet die Flåmbahn auf Sie. Die Zugfahrt ist einer der Höhepunkte der Rundreise und führt Sie über 20 Kilometer durch großartige Berglandschaften mit hochaufragenden Gipfeln und beeindruckenden Wasserfällen nach Myrdal.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA BGOB3
    Hafen: Bergen 
    Route: nord- und südgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 08:30 – 17:56 Uhr    
    Anspruch: leicht (1) / es muss eine kurze Leiter herunter ins Boot bzw. herauf auf den Kai gestiegen werden        
    Mitzubringen: solide und warme Schuhe und Kleidung
    Mahlzeiten: Snack und Kaffee
    Teilnehmer: mindestens 1, maximal 240 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 209.-

  • Kajak-Paddeln in Bergen (Vor- und Nachprogramm in Bergen)

    Der Ausflug in Kürze
    4,5-stündiger Ausflug durch die Schärenwelt Bergens inklusive Vogelbeobachtung. 

    Beschreibung
    In einem Kleinbus werden Sie in Bergen abgeholt und zum Kajakzentrum gefahren. Hier erhalten Sie die benötigte Kleidung sowie eine Einführung in die Sicherheitsausstattung. Anschließend beginnt die Paddeltour. Mit dem Kajak besuchen Sie ein Naturschutzgebiet, in dem viele unterschiedliche Vögel nisten. Darunter sind verschiedene Entenarten und auch der Seeadler ist hier  regelmäßig zu Gast. Unterwegs erzählt der Begleiter der Paddeltour kleine Geschichten, u.a. auch zur Torpedobatterie, die sich auf der Route befindet. Diese Anlage war bis vor 10 Jahren geheim gehalten. Heute kann die Kulturstätte besichtigt werden. 

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA BGOB4
    Hafen: Bergen 
    Route: nord- und südgehend
    Zeit: 1.5. – 30.9.
    Uhrzeit: 10:30 – 15:00 Uhr             
    Anspruch: relativ leicht (2), die Teilnehmer müssen schwimmen können und nicht schwerer als 125 kg sein    
    Mitzubringen: warme Unterwäsche bei frischen Temperaturen sowie Fleece oder warme Oberbekleidung
    Mahlzeite: ein leichtes Outdoor-Mittagessen
    Buchungshinweis: Der Konsum von Alkohol ist während des Ausflugs nicht erlaubt. Das Gepäck kann mitgenommen werden falls es in Hotel nicht untergebracht werden kann. Der Preis beinhaltet Transport, Mittagessen, Verleih eines Kajaks mit der notwendigen Ausrüstung wie Neoprenanzug, Paddel, Sprühbezug, Schwimmweste, Tasche, die Handy und Kamera trocken hält, sowie zusätzliche Kleidung.
    Teilnehmer: mindestens 1, maximal 10 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 200.-

  • Spektakuläre Wanderung zum Torghatten

    Der Ausflug in Kürze
    2,5-stündiger Ausflug zum legendären Berg Torghatten. Tauchen Sie ein in die Welt der Mythen und Trolle.

    Beschreibung
    Kommen Sie mit zu einem der markantesten Berge, dem Torghatten. Der bis zu 258 m hohe Berg wird von einem deutlich sichtbaren Loch durchbohrt. Damit ist ein natürlicher Tunnel geschaffen, der sich mit einer Breite von 12-15 Metern, einer Höhe von bis zu 30 Metern und einer Länge von 160 Metern durch den Berg zieht. Das Loch entstand vor 600 Millionen Jahren, als die nordamerikanische- und die europäische Kontinentalplatten aufeinander prallten. Das zumindest sagt die Wissenschaft. Eine Erzählung im Volksmund ist deutlich phantasievoller: Hier geht es vielmehr um einen wilden Troll, der einen Pfeil auf ein schönes Mädchen schoss, das vor ihm floh. Ein König sah es von einem anderen Berg aus und warf sein Hut dazwischen, sodass der Pfeil den Hut durchbohrte. Auf einmal ging die Sonne auf, und Troll und Hut wurden zu Stein.
    Auf dieser Wanderung werden Sie weitere Fakten, Mythen und Geschichten zum besonderen Berg Torghatten erfahren.  

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA BNNS1
    Hafen: Brønnøysund 
    Route: südgehend
    Zeit: 16.03. – 14.12.
    Uhrzeit: 15:00 – 17:30 Uhr            
    Anspruch: medium (3) / der Aufstieg ist recht steil     
    Mitzubringen: solide, warme Schuhe oder gute Wanderschuhe und warme, wind- und wasserdichte Kleidung
    Mahlzeiten: Kaffee und Kuchen
    Buchungshinweis: letzte Buchung bzw. Stornierung 13:00 Uhr am Vortag
    Teilnehmer: mindestens 4 maximal 45 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 119.-

  • Das norwegische Lachsabenteuer

    Der Ausflug in Kürze
    2,5-stündiger Ausflug zur Lachszuchtanlage in Brønnøysund mit spannenden Informationen zur modernen Aquakultur.

    Beschreibung
    Das kühle, klare Wasser entlang der norwegischen Küste bietet perfekte Wachstumsbedingungen für den Lachs. Der norwegische Lachs wird mit großen kreisrunden Netzen gefangen und in über 100 Länder exportiert. Auf mehr als 30 Millionen Tellern wird er jedes Jahr gereicht. In der Lachszuchtanlage in Brønnøysund erfahren Sie alles Wissenswertes zum Thema. Kundige Führer nehmen Sie mit auf eine Tour von den Netzen im Meer bis zu den Verarbeitungsräumen. 
    Mit Hilfe von Unterwasserkameras und Kontrollräumen mit vielen Bildschirmen wird sichergestellt, dass der Lachs gut beaufsichtigt ist. Sie können beim Füttern mitmachen und erfahren Details über die moderne Aquakultur. Selbstverständlich gibt es auch eine Kostprobe der Delikatesse.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA BNNS2
    Hafen: Brønnøysund 
    Route: südgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 15:00 – 17:30 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)    
    Mitzubringen: solide Schuhe sowie warme wind- und wasserdichte Kleidung
    Mahlzeiten: Lachskostprobe
    Teilnehmer: mindestens 15, maximal 45 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 99.-

  • Mit dem RIB-Boot zum Saltstraumen

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 2-stündiger Ausflug zu einem ganz besonderen Naturphänomen, dem legendären Saltstraumen, ca. 30 km östlich von Bodø.

    Beschreibung
    Kommen Sie mit zum Saltstraumen, dem weltweit stärksten Malstrom mit bis zu 10 Meter hohen Wasserstrudeln.
    Hier erleben Sie, wie die Tide gewaltige Wassermengen durch die enge Passage zwischen dem Meer und dem Fjord in den Saltstraumen schiebt. Durch die starke Strömung entstehen 10 m breite und 5 m hohe Strudel. Sie sind ein Eldorado für Fische. Neben großen Mengen an Kabeljau können sich Angler ebenfalls über Köhler, Heilbutt, Plattfische und Steinbeißer freuen. Der weltweit schwerste, mit einer Angelrute geangelte Köhler wurde hier im Saltstraumen gefangen. Wie groß und stark der Strom ist, hängt von der Tide ab. Dabei spielt auch die Position des Mondes eine Rolle. Die Fahrt findet mit soliden RIB-Booten und erfahrenen Führern statt, die sowohl nahe an wie auch durch den Strom fahren. Während der Fahrt stehen die Chancen gut, Seeadler zu sehen, die mit 2,5 m Flügelspanne die größten Raubvögel in Europa sind. Die Gegend hat die höchste Dichte an Seeadlern in Norwegen.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA BOON1
    Hafen: Bodø 
    Route: nordgehend
    Zeit: 16.03. – 14.12.
    Uhrzeit: 12:45 – 14:45 Uhr             
    Anspruch: relativ leicht (2) / Geeignet für alle Gäste, die selbstständig ins Schlauchboot hinein- und auch hinaussteigen können. Nicht geeignet für Gäste mit Rückenleiden.
    Mitzubringen: Im Herbst / Frühling solide Schuhe sowie warme und winddichte Kleidung
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 6, maximal 48 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 129.-

  • Bodø und das Naturphänomen Saltstraumen

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 2 -stündiger Ausflug zu einem ganz besonderen Naturphänomen, dem legendären Saltstraumen, mit vorangehender Stadtrundfahrt durch Bodø mit seiner malerischen Kulisse.

    Beschreibung
    Stadtrundfahrt durch Bodø, der zweitgrößten Stadt im nördlichen, arktischen Teil Norwegens. Sie befindet sich jenseits des Polarkreises. Daher scheint die Sonne hier im Mittsommer auch bis zu 24 Stunden. Bodø hat ein großes Luftfahrtmuseum und erhielt bereits mehrere Architekturpreise. Nach einer ca. 30-minütigen Fahrt durch wunderschöne Landschaft erreichen Sie Saltstraumen, den weltweit stärksten Malstrom. Durch eine Meerenge werden bei Ebbe und Flut gewaltige Wassermengen herein- und herausgedrückt. Auf der Innenseite befindet sich der Skjærstadfjorden. Erleben Sie hier die gewaltigen 10 m breiten und 5 m tiefen Wasserstrudel und halten Sie die beeindruckenden Momente während eines Fotostopps fest.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA BOON2
    Hafen: Bodø 
    Route: nordgehend
    Zeit: 16.03. – 14.12.
    Uhrzeit: 12:40 – 14:50 Uhr             
    Anspruch: leicht (1) / Bei Bedarf werden Eisspikes und Stöcke verteilt.
    Mitzubringen: Im Herbst / Winter / Frühling solide Schuhe sowie warme und winddichte Kleidung.
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Buchungshinweis: Bus mit Audioguide            
    Teilnehmer: mindestens 12, maximal 96 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 90.-

  • Geirangerfjord mit Trollstigen

    Der Ausflug in Kürze
    8-stündiger Ausflug zum spektakulären Geirangerfjord, der zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört. Besuchen Sie die Adlerkehre sowie den Trollstigen und genießen Sie atemberaubende Ausblicke über den Fjord.

    Beschreibung
    Freuen Sie sich auf einen besonderen Tag an einem besonderen Ort und erkunden Sie den beeindruckenden Geirangerfjord, der auf der Wunschliste vieler Norwegenbesucher steht. Aufgrund seiner landschaftlichen Schönheit wird er auch die Königin der Fjorde genannt. Nach Ihrer Ankunft in Geiranger fahren Sie mit dem Bus die berühmte Adlerstraße hoch. Oberhalb des Geirangerfjords können Sie das wundervolle Panorama über den Fjord und den Wasserfall „Die sieben Schwestern“ bestaunen. Von dort aus fahren Sie weiter durch schöne Bauerndörfer und gelangen mit einer Fähre zum Erdbeerdorf Valldal. Dort halten Sie an der nächsten Attraktion, den Stromschnellen in Gudbrandsjuvet. Mit hoher Geschwindigkeit bahnt sich der reißende Fluss seinen Weg durch die enge Schlucht. Danach fahren Sie mit dem Bus hoch hinauf bis zum oberen Punkt des Trollstigen. Was früher ein alter Pfad war, ist heute eine eng befahrbare Straße, die sich in 11 Haarnadelkurven am steilen Hang nach oben schlängelt. Oben angekommen bietet der Aussichtspunkt einen Blick auf diese Straßenbaukunst. Nach Ihrer Rückkehr ins Tal gibt es einen Fotostopp in Trollveggen, Nordeuropas höchster vertikalen Felswand. Im Besucherzentrum sehen Sie eine großartige Dokumentation über die dramatischen Erstbesteigungen der 1100 Meter hohen Bergmauer und die ersten Basissprünge von den Türmen. Im Besucherzentrum wird Ihnen Kaffee, Tee und Kuchen serviert, bevor die Reise weiter nach Molde geht. Unterwegs kommen Sie am Aussichtspunkt Varden vorbe, wo Sie einen fantastischen Panoramablick auf die Stadt Molde. Per Bus geht es dann hinunter ins Zentrum von Molde, wo Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung haben. Zurück an Bord erhalten Sie eine Fischsuppe zum Ausklang des Abends. 

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA GEIN1
    Hafen: Geiranger / Molde
    Route: nordgehend
    Zeit: 1.6. – 31.10.
    Uhrzeit: 14:15 – 22:15 Uhr            
    Anspruch: leicht (1) / Rollstuhllift und Kindersitze sind verfügbar, eine Vorbestellung mind. 24 Stunden vor Ausflugsbeginn ist notwendig
    Mitzubringen: Im Herbst / Winter / Frühling solide Schuhe sowie warme und winddichte Kleidung.
    Mahlzeiten: Lunch Box, Kaffee / Tee und Kuchen
    Buchungshinweis    letzte Buchung bzw. Stornierung 22:00 Uhr am Vortag            
    Teilnehmer: mindestens 23, maximal 252 Teilnehmer
    ​​​​​​​Preis pro Person: 200.- 

  • Die Vesterålen

    Der Ausflug in Kürze
    Halbtägiger Ausflug durch die schöne Natur der Vesterålen mit Stadtrundfahrt durch Harstad und Besuch der Halbinsel Trondenes mit interessanten Einblicken in das Leben im Mittelalter.

    Beschreibung
    Dieser Ausflug führt Sie durch die wunderschöne Natur und die aufregende Geschichte der Vesterålen, wo Sie unter anderem einen Mittelalterhof besuchen. Sie beginnen mit einer Stadtrundfahrt in Harstad, bevor Sie die Kirche von Trondenes, das Trondenes Historical Center und den Mittelalterhof besuchen. Trondenes war am Ende der Wikingerzeit ein wichtiges politisches Zentrum. Die Kirche, die Sie besuchen werden, stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist die nördlichste Steinkirche der Welt aus dem Mittelalter. Die Medieval Farm ist ein Museum, wo Sie einen Eindruck über das Leben und die Arbeit der Menschen vor 800 Jahren erhalten. Lernen Sie die Hausfrau und den Adligen, den Jungen und das Dienstmädchen kennen und sehen sich ihre Arbeit an - die sich je nach Jahreszeit natürlich ändert. Anschließend geht es mit vielen Fotostopps weiter entlang der Berge und Fjorde der Vesterålen, bevor Sie Sortland erreichen. Hier sehen Sie das Kystrutenschiff unter der fast einen Kilometer langen Sortlandbrücke, bevor Sie im Hafen von Sortland wieder an Bord gehen.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA HRDS1
    Hafen: Harstad / Sortland
    Route: südgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 08:00 – 12:45 Uhr
    Anspruch: leicht (1)
    Mahlzeiten: Kaffee / Tee sowie Waffeln und lokales Gebäck
    Teilnehmer: mindestens 16, maximal 252 Teilnehmer
    Preis pro Person: 99.-

  • Das legendäre Nordkap

    Der Ausflug in Kürze
    3-stündiger Ausflug zum weltberühmten Nordkap, dem nördlichsten Punkt des europäischen Festlands.

    Beschreibung
    Begleiten Sie uns zum Nordkap, ans Ende der Welt. Die imposante Felswand erstreckt sich mit einer beeindruckenden Höhe von ca. 300 m direkt vor dem Eismeer. Genießen Sie die Weite des Horizonts und treffen Sie Menschen aus aller Welt. Symbolisch dafür steht die ikonische Erdkugel, die auch ein begehrtes Fotomotiv ist. Am Nordkap befindet sich die Nordkaphalle, die größtenteils in den Berg gebaut wurde. Hier befinden sich ein Restaurant, ein Souvenirladen, eine Kapelle und ein thailändisches Museum. In der Kapelle wird ein sehenswerter 180° Film vom Nordkap zu allen 4 Jahreszeiten gezeigt. Aber nicht nur das Nordkap selbst, auch die Fahrt dorthin durch karge Landschaft mit vielen Felsen und niedriger Vegetation ist ein Erlebnis. Im Sommer können Sie sich über Rentiere freuen und im Winter werden Sie durch die weiße Schneelandschaft beeindruckt sein.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA HVGN1
    Hafen: Honningsvåg
    Route: nordgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 11:30 – 14:30 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mitzubringen: gute Schuhe und warme, winddichte Kleidung
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 15, maximal 420 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 139.-

  • Königskrabben – das kulinarische Highlight im hohen Norden

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 3,5-stündiger Ausflug zur Fangstation der Königskrabben mit Beobachtung des Fangs und anschließender Krabbenmahlzeit.

    Beschreibung
    Königskrabben werden in großen Körben gefangen, die mehrere hundert Meter unter dem Meeresspiegel auf dem Meeresboden stehen. Die Fangkörbe werden von Fischern hochgezogen und anschließend zum Kai gebracht. Hier können Sie die langbeinigen Riesenkrabben aus nächster Nähe betrachten.
    Der Reiseleiter erzählt Ihnen von der Krabbe, die in den 70er Jahren aus Russland kam und sich jetzt auch in der Barentsee angesiedelt hat. Heute finden Sie in Honningsvåg den größten Exporteur lebender Königskrabben auf den Weltmarkt.
    Unter der dunkelroten, gezackten Schale verbirgt sich ein weißes und saftiges Krabbenfleisch mit einem so guten Geschmack, dass es ganz natürlich serviert werden kann. Zum Schluss kommen Sie in den Genuss einer leckeren Krabbenmahlzeit. Genießen Sie die nordische Spezialität.
       
    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA HVGN2
    Hafen: Honningsvåg
    Route: nordgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 11:15 – 14:45 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mitzubringen: gute Schuhe und warme, winddichte Kleidung
    Mahlzeiten: Klassisches Krabbenmahl
    Teilnehmer: mindestens 2, maximal 140 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 149.-

  • Winterhighlight: Schneeschuhwanderung und Eisangeln

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 3,5-stündiger Ausflug mit Schneeschuhwanderung durch verschneite Landschaften und anschließendem Eisangeln.

    Beschreibung
    Nach einer kurzen Fahrt vom Kai in Honningsvåg können Sie schon die Schneeschuhe anziehen. Die große Fläche unter Ihren Schuhen hinterlässt riesige Fußabdrücke, aber es ist ein Leichtes, durch den tiefen Schnee zu kommen. Nach einem etwa 30 Minuten Spaziergang erreichen Sie den mit Eis bedeckten See. Hier können Sie eine traditionelle Winteraktivität in Norwegen ausprobieren. Es werden Löcher ins Eis gebohrt und eine Angel wird im Eisloch heruntergelassen. Nun ist es eine Frage des Wartens. Die Natur ist ruhig und friedlich, gleichzeitig liegt Spannung in der Luft: Haben Sie wohlmöglich etwas am Haken?
    Selten schmecken Kaffee und Tee so gut wie beim Warten am Angelloch auf dem Eis. 

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA HVGN3
    Hafen: Honningsvåg
    Route: nordgehend
    Zeit: 15.12. – 31.05.
    Uhrzeit: 11:15 – 14:45 Uhr            
    Anspruch: medium (3)
    Mitzubringen: solide, warme Schuhe und warme, wind- und wasserdichte Kleidung
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Buchungshinweis: Schneeschuhe, Skistöcke und Eisangelausstattung sowie Thermostiefel bei Bedarf werden gestellt
    Teilnehmer : mindestens 4, maximal 12 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 199.-

  • Quad-Safari am Nordkap

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 3,5-stündiger Ausflug mit dem Quad auf den sogenannten NATO-Berg mit vielen Fotostopps.

    Beschreibung
    Einmalige Quadtour durch die arktische Landschaft auf der Insel Magerøya. Die Fahrt beginnt im Zentrum von Honningsvåg. Von dort aus fahren Sie auf den NATO-Berg, wie der Berg im Volksmund genannt wird. Er wurde nach der Radarstation der Luftwaffe benannt, die sich hier befand und Teil des NATO-Radarsystems war. Während der Fahrt haben Sie einen weiten Blick auf Berge und Fjorde, Meer und Ebenen. Selbstverständlich gibt es viele tolle Fotostopps.
    Im Winter ist die Sonne hier oben im Norden nicht zu sehen. Erleben Sie diese einzigartige magische Atmosphäre, wenn Häuser und Straßenlaternen warme Lichtquellen in der Landschaft bilden. Im Laufe des Frühlings werden die Tage heller, die Landschaft verändert sich und auch die Chance Rentiere zu sehen steigt.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA HVGN4
    Hafen: Honningsvåg
    Route: nordgehend
    Zeit: 15.12. – 31.05.
    Uhrzeit: 11:15 – 14:45 Uhr            
    Anspruch: relativ leicht (2)
    Mitzubringen: solide, warme Schuhe und warme, winddichte Kleidung
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Buchungshinweis: Helme und Kleidung werden gestellt, die Quads sind durch den Anbieter versichert
    Teilnehmer: mindestens 4, maximal 20 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 189.-

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA HVGN5
    Hafen: Honningsvåg
    Route: nordgehend
    Zeit: 16.03. – 14.12.
    Uhrzeit: 11:15 – 14:45 Uhr            
    Anspruch: relativ leicht (2)
    Mitzubringen: solide, warme Schuhe und warme, winddichte Kleidung
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Buchungshinweis: Helme und Kleidung werden gestellt, die Quads sind durch den Anbieter versichert
    Teilnehmer: mindestens 4, maximal 20 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 189.-

  • Frühstück am Nordkap

    Der Ausflug in Kürze
    6-stündiger Ausflug zum Nordkap. Frühstücken Sie am äußersten Ende der Welt mit endlosem Blick auf den Horizont.

    Beschreibung
    Es wird wohl das nördlichste Frühstück Ihres Lebens sein!
    Der Bus bringt Sie zum Nordkap-Plateau, das sich mit mehr als 300 Metern über dem Eismeer erhebt. In der Nordkaphalle wird Ihnen sowohl ein gutes Frühstück serviert als auch ein 180-Grad-Panoramafilm gezeigt, der Ihnen das Nordkap und die Umgebung zu allen vier Jahreszeiten präsentiert. Im Innenbereich können Sie zudem eine Kapelle, ein thailändisches Museum und einen, in die Bergmauer eingebauten, Souvenirladen besuchen.
    Draußen sollten Sie unbedingt ein Bild vom legendären Globus machen! Er ist ein Symbol dafür, dass das Nordkap ein Ort ist, an dem sich Menschen aus aller Welt treffen und die Erfahrung teilen, am Ende der Welt zu sein.
    Anschließend bringt Sie Ihr Busfahrer 212 Meter unter den Meeresspiegel. Sie fahren durch einen Unterwassertunnel. Dann geht es weiter entlang des Fjords und durch imposante Berglandschaften, bevor Sie die nördlichste Stadt der Welt, Hammerfest, erreichen. Dort wartet Ihr Kystrutenschiff bereits und die nächste Etappe entlang der norwegischen Küste startet.
     
    Wissenswertes
    Buchungsnummer: LA HVGS1
    Hafen: Honningsvåg / Hammerfest
    Route: südgehend
    Zeit: 01.11. – 31.10.
    Uhrzeit: 05:30 – 11:30 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mitzubringen: gute Schuhe und warme, winddichte Kleidung
    Mahlzeiten: Frühstück
    Teilnehmer: mindestens 21, maximal 252 Teilnehmer 
    ​​​​​​​​​​​​​​Preis pro Person: 179.-

  • Bei den Samen

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 2,5-stündiger Ausflug in die spannende Welt der Sami. Erleben und lernen Sie wie die Ureinwohner des Nordens leben und arbeiten.  

    Beschreibung
    Dieser Ausflug führt Sie auf die Nordkyn-Halbinsel an die Spitze Norwegens, wo viele Sami mit Ihren Rentierherden leben. Seien Sie Gast bei einer samischen Familie und lernen Sie die Ureinwohner des Nordens kennen. 
    Das samische Land, das Sapmi genannt wird, hat keine formalen Grenzen zwischen Norwegen, Schweden und Finnland und die Sami bilden eine grenzüberschreitende Gemeinschaft im hohen Norden. Die Sami sind seit Hunderten von Jahren Nomaden, deren Lebensgrundlage die Zucht von Rentieren ist. Sie sind ein beeindruckendes Volk mit eigener Kultur, Sprache und charakteristischem musikalischem Ausdruck.
    Am Feuer im großen Lavvo werden Sie Geschichten hören, Traditionen erleben und lernen, wie sich die samische Rentierhaltung und -tradition an die moderne Welt anpassen musste. Draußen weiden die Rentiere während Sie den typischen Yoik hören, traditionelle Speisen probieren, die handwerklichen Traditionen kennen lernen und die schönen, farbenfrohen Kleider in den Farben der samischen Flagge genauer betrachten.
       
    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA KJDN1
    Hafen: Kjøllefjord / Mehamn
    Route: nordgehend
    Zeit: 01.06. – 31.10.
    Uhrzeit: 17:00 – 19:30 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mitzubringen: warme  Schuhe und Kleidung
    Mahlzeiten: warme Getränke
    Teilnehmer: mindestens 8, maximal 49 Teilnehmer 
    ​​​​​​​​​​​​​​Preis pro Person: 103.-

  • Auf dem Motorschlitten durch die Arktis

    Der Ausflug in Kürze
    2,25-stündiger Ausflug mit dem Motorschlitten durch die beeindruckende Landschaft der Arktis. 

    Beschreibung
    Erleben Sie ein polares Abenteuer! Sie legen bei diesem Ausflug ein Stück des Weges nicht mit Ihrem Kystruten Schiff zurück, sondern steigen auf einen Motorschlitten um. Sie gehen im Fischerdorf Kjøllefjord an Land und steigen erst in Mehamn wieder zu: Im Gepäck viele aufregende Eindrücke und eine ganz neue Perspektive. 
    An dunklen Winterabenden werden Sie über die glitzernden, weißen Ebenen fahren. Mit etwas Glück sehen Sie die Nordlichter am weiten Himmel tanzen. Im Frühjahr ist die Landschaft bereits in pastellfarbenes Licht getaucht. 
    Unterwegs erfahren Sie mehr über Menschen, Tiere, Landschaft und Klima der Arktis. Und natürlich lernen Sie auch einige Details über die Lebensweise und Kultur der Sami, den Ureinwohnern des Nordens.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA KJDN2
    Hafen: Kjøllefjord / Mehamn
    Route: nordgehend
    Zeit: 15.12. – 31.05.
    Uhrzeit: 17:15 – 19:30 Uhr            
    Anspruch: medium (3)
    Mitzubringen: warme Unterwäsche (gern Wolle) und gute warme Schuhe
    Mahlzeiten: Keine Verpflegung
    Buchungshinweis: letzte Buchung bzw. Stornierung 13:00 Uhr am Vortag,Kleidung, Schuhe, Helm und Handschuhe werden gestellt. Kinder unter 6 Jahre dürfen auf dem Motorschlitten nicht mitfahren. Die Durchführung des Ausfluges ist wetterabhängig.
    Teilnehmer: mindestens 1, maximal 32 Teilnehmer 
    ​​​​​​​​​​​​​​Preis pro Person: 299.-

  • Herbstlicher Besuch der Sami

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 2,5-stündiger Ausflug zu den Sami, den Ureinwohnern Nordskandinaviens. Sie erhalten Einblicke in Leben, Arbeit und traditionelle Gerichte der Sami.

    Beschreibung
    Seien Sie zu Gast bei einer samischen Familie und lernen Sie die Ureinwohner des Nordens kennen. Sie besuchen sie in ihrem traditionellen Lavvo. Die Sami waren traditionell Nomaden und Naturmenschen, deren Lebensgrundlage ihre Rentiere sind. Während die Rentiere auf dem Plateau grasen, bekommen Sie eine heiße Suppe und Kaffee serviert und machen sich mit traditionellen samischen Gerichten und Kräutern vertraut.
    Die Sami haben ihre eigene Kultur, ihre eigene Sprache und nicht zuletzt ihre eigene Musik. Lauschen Sie dem besonderen Gesang der Sami, dem Yoik. Lernen Sie Handwerkstraditionen kennen und bewundern Sie die schönen, farbenfrohen Kleider, die sich auch in der samischen Flagge widerfinden. Sie werden auch etwas über den samischen Schamanen Noaiden hören, der der Geist- und Medizinmann der samischen Kultur ist.
    Bereits auf der Busfahrt von Kjøllefjord nach Mehamn erfahren Sie etwas über die Orte und die Gegend durch die Sie fahren.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA KJDN3
    Hafen: Kjøllefjord / Mehamn
    Route: nordgehend
    Zeit: 01.11. - 14.12. 
    Uhrzeit: 17:00 – 19:30 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mitzubringen: warme Schuhe und Kleidung
    Mahlzeiten: Kaffee und Brühe
    Teilnehmer: mindestens 8, maximal 49 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 110.-

  • Die russische Grenze (auch als Vor- und Nachprogramm)

    Der Ausflug in Kürze
    2,5-stündiger Ausflug an die russische Grenze mit Einblicken in die Geschichte des zweiten Weltkrieges. 

    Beschreibung
    Kirkenes befindet sich in unmittelbarer Nähe zur russischen und finnischen Grenze.  Kirkenes ist eine multikulturelle Stadt mit unterscheidlichen Kulturen und Einflüssen. Sogar die Straß0enschilder sind hier dreisprachig. Norwegisch, russisch und finnisch. Geprägt wird die Stadt zudem durch große Unterschiede in den einzelnen Jahreszeiten. Während der langen kalten Winter liegt viel glitzernder Schnee und die Nordlichter tanzen am Himmel. Im kurzen, intensiven Sommer dagegen geht die Sonne nicht unter. Auf diesem Ausflug tauchen Sie ein in die Geschichte der Stadt. Kirkenes wurde durch seine strategische Lage zur meist bombardierten Stadt der Welt während des Zweiten Weltkrieges. Sie halten unterwegs in Andersgrotta, dem größten Luftschutzbunker inmitten der Stadt. Ein Film zeigt Eindrücke aus damaliger Zeit. Während der Fahrt kommen Sie an weiteren wichtigen Denkmälern vorbei. Beispielsweise sehen Sie das russische Denkmal zur Erinnerung an die Befreiung der Roten Armee 1944. Gehalten wird auch an einem Aussichtspunkt mit einem fantastischen Blick über ganz Kirkenes. Höhepunkt des Ausflugs ist sicherlich der der Halt am Grenzposten zu Russland. Von hier aus sind es nur noch wenige Meter bis ins mächtige Nachbarland.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA KKNB1
    Hafen: Kirkenes
    Route: nord- und südgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 09:30 – 12:00 Uhr            
    Anspruch: leicht (1) / Andersgrotta hat Treppen und unebenes Gelände. Der Teil des Ausflugs ist daher nicht für Gäste mit körperlichen Einschränkungen geeignet.
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 14, maximal 252 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 99.-

  • Arktische Motorschlitten-Safari (auch als Vor- oder Nachprogramm)

    Der Ausflug in Kürze
    2,5-stündiger Ausflug mit dem Motorschlitten über Eis und Schnee. 

    Beschreibung
    Stellen Sie sich vor, über eisbedeckte Fjorde und schneeweiße Landschaften zu fahren. Und Sie steuern den Motorschlitten durch die Winterwelt! Hier, im hohen Norden, wird dieser Traum Wirklichkeit. Oberhalb des Polarkreises ist das Schneemobil genauso wichtig wie das Auto. Es ist sowohl ein praktisches Transportmittel als auch ein perfektes Fahrtzeug, um die Weiten der Natur zu erkunden. Mit der Unterstützung von Guides, die sowohl erfahrene Motorschlittenfahrer sind als auch die arktische Landschaft kennen, starten Sie Ihre Motorschlitten-Safari. Motorschlitten sind schnelle und spaßige Fortbewegungsmittel für Safaris über Eis und Schnee, und bieten eine perfekte Chance, die wilde, raue Natur zu erleben. 

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA KKNB2
    Hafen: Kirkenes
    Route: nord- und südgehend
    Zeit: 15.12. – 31.05.
    Uhrzeit: 09:30 – 12:00 Uhr            
    Anspruch: relativ leicht (2)
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Buchungshinweis: warme Kleidung wird gestellt
    Teilnehmer: mindestens 2, maximal 40 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 189.-

  • Besuch des Eishotels in Kirkenes (auch als Vor- oder Nachprogramm)

    Der Ausflug in Kürze
    2,5-stündiger Ausflug zum beeindruckenden Eishotel mit Besuch bei den Rentieren und Huskys.

    Beschreibung
    Eiswürfel im Glas, ja! Aber wenn der Tisch aus Eis besteht, die Stühle, die Wände, die Theke, die Leuchter, die Dekoration, ja sogar der Kamin aus Eis ist, dann sind Sie im legendären Eishotel angekommen. Aber nicht nur der Besuch des Eishotels steht auf dem Programm. Zuerst führt Sie Ihr Weg zu einem Rentierzüchter. Rentiere sind die Lebensgrundlage der Sami und ein wichtiger Teil der samischen Kultur. Anschließend geht es weiter zum Eishotel. Das Eishotel ist mit vielen Eisskulpturen ausgestattet, Wände und Fenster bestehen aus Eis, selbst die Blumenvasen sind aus Eis erschaffen. Ein einmaliges Erlebnis! Nach Ihrer Ankunft trinken Sie an der Eisbar ein Begrüßungsgetränk aus schwarzen Krähenbeeren. Anschließend erwartet Sie ein Besuch bei den Huskys, bevor Sie im Eishotel eine leichte Mahlzeit an einem Tisch aus Eis serviert bekommen. 
    Wenn das Wetter es zulässt, haben Sie auf dem Rückweg zum Schiff noch die Chance, den Berg Prestefjellen zu fotografieren.
     
    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA KKNB3
    Hafen: Kirkenes
    Route: nord- und südgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 09:30 – 12:00 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mitzubringen: warme Schuhe und Kleidung
    Mahlzeiten: Willkommensgetränk und Snack
    Teilnehmer: mindestens 1, maximal 135 Teilnehmer 
    ​​​​​​​​​​​​​​Preis pro Person: 99.-

  • Hundeschlittenerlebnis (auch als Vor- oder Nachprogramm)

    Der Ausflug in Kürze
    2,5-stündiger Ausflug zu den eindrucksvollen Hunden der Husky-Farm. Genießen Sie eine Tour mit dem Hundeschlitten durch weiße Winterlandschaft.

    Beschreibung
    Mit dem Bus fahren Sie die kurze Strecke zum Eishotel. Von hier aus starten Sie warm eingepackt zu Ihrer Hundeschlitten-Safari. Lassen Sie sich von den kräftigen Huskys durch die tief verschneite Landschaft ziehen. Selbstverständlich werden Sie von erfahrenen Mushern begleitet. Im Anschluss haben Sie Zeit, die Tiere näher kennen zu lernen. Auf dem offenen Gelände der Farm leben 180 Huskys. Und insbesondere die kleinen Welpen sind kuschelige kleine Hunde. Zum Ende können Sie sich mit einem kleinen Snack und einem heißen Getränk stärken, bevor Sie sich auf den Rückweg zum Hafen machen.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA KKNB4
    Hafen: Kirkenes
    Route: nord- und südgehend
    Zeit: 15.12. – 31.05.
    Uhrzeit: 09:30 – 12:00 Uhr            
    Anspruch: relativ leicht (2)
    Mitzubringen: warme Schuhe und Kleidung
    Mahlzeiten: warme Getränke und ein Snack
    Teilnehmer: mindestens 1, maximal 40 Teilnehmer 
    ​​​​​​​​​​​​​​Preis pro Person: 199.-

  • Auf Königskrabbenfang mit dem RIB-Boot (auch als Vor- oder Nachprogramm)

    Der Ausflug in Kürze
    3-stündiger RIB-Bootausflug zu den Königskrabben inklusive Fang und anschließendem Verzehr des schmackhaften weißen Krabbenfleisches.

    Beschreibung
    Bei diesem Ausflug holen Sie die Königskrabben aus der Tiefe, bevor Sie mit dem RIB-Boot zum Kai und damit zum rustikalen Restaurant zurückkehren. Hier probieren Sie das weiße und saftige Krabbenfleisch. Das Boot nimmt von der Königskrabbenstadt Kirkenes Kurs hinaus zum Fjord und in Richtung Meer. Dort werden die Fangkörbe hochgezogen. Sie dürfen selbst mit Hand anlegen und die Königskrabben hochziehen. Die Riesenkrabbe mit ihren langen Beinen kann von Spitze zu Spitze zwei Meter groß werden. Nachdem der Fang an Bord gekommen ist, bringt Sie das Schlauchboot in ein rustikales Restaurant am Fjord. Hier wird die Königskrabbe auf klassische norwegische Weise serviert. Die Portionen sind großzügig, so dass niemand hungrig den Tisch verlassen wird.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA KKNB5
    Hafen: Kirkenes
    Route: nord- und südgehend
    Zeit: 01.06. – 31.10. 
    Uhrzeit: 09:15 – 12:15 Uhr            
    Anspruch: relativ leicht (2) / Der Ausflug ist nicht für Personen mit Rückenleiden zu empfehlen. 
    Mahlzeiten: warme Getränke und eine Krabbenmahlzeit
    Buchungshinweis: Mindestalter 7 Jahre
    Teilnehmer: mindestens 2, maximal 24 Teilnehmer 
    ​​​​​​​​​​​​​​Preis pro Person: 189.-

  • Auf Königskrabbenfang mit dem Motorschlitten (auch als Vor- oder Nachprogramm)

    Der Ausflug in Kürze
    3-stündiger Ausflug mit dem Motorschlitten zu den Königskrabben inklusive Fang und anschließendem Verzehr des schmackhaften weißen Krabbenfleisches.

    Beschreibung
    Mit dem Schneemobil über den gefrorenen Fjord fahren, Riesen aus dem Meer ziehen – ein unvergleichbares Wintererlebnis erwartet Sie! Sie fahren mit dem Motorschlitten hinaus auf den zugefrorenen Fjord. Bis zu der Stelle, an dem die Fischer ihre Fangkörbe ausgelegt haben. Helfen Sie nun, die schweren Körbe mit den riesigen Krabben aus dem Meer zu ziehen. Anschließend fahren Sie zurück zu einem rustikalen Restaurant. Hier probieren Sie Ihren Fang. Die dunkelrote und stachelige Schale der Königskrabbe verbirgt ein weiches, fast süßes, weißes Krabbenfleisch. Besser als Hummer, finden viele. Hier im hohen Norden wird es auf klassische norwegische Weise serviert. Frisch, saftig und unwiderstehlich. Und zum Glück sind die Portionen groß. Sie werden das Restaurant nicht hungrig verlassen.
     
    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA KKNB6
    Hafen: Kirkenes
    Route: nord- und südgehend
    Zeit: 15.12. – 31.05. 
    Uhrzeit: 09:00 – 12:00 Uhr            
    Anspruch: relativ leicht (2)
    Mahlzeiten: Snack
    Teilnehmer: mindestens 1, maximal 24 Teilnehmer
    ​​​​​​​​​​​​​​Preis pro Person: 189.-

  • Die Atlantikstraße erleben

    Der Ausflug in Kürze
    4,5-stündiger Ausflug über die berühmte Atlantikstraße mit Kostprobe des Stockfischs in Kristiansund.

    Beschreibung
    Über acht Kilometer Straße winden sich durch das offene Meer und über Riffe und zahlreiche Inseln. Die Atlantikstraße wird als eine der schönsten Straßen der Welt bezeichnet und ist nicht nur eine beliebte Autostrecke für Autofabriken sondern wurde bereits für rasante Verfolgungsszenen im neuen James-Bond-Film ausgewählt. Der Busfahrer hält die Geschwindigkeit niedriger, damit Sie die Natur genießen und sich Zeit für Fotostopps nehmen können.
    Nach der Fahrt über das Meer fahren Sie in einem Unterwassertunnel unter dem Meer und kommen zur Stabkirche von Kvernes. Die Stabkirchen mit ihren besonderen Holzkonstruktionen sind Norwegens wichtigster Beitrag zur europäischen Architektur. Die Stabkirche von Kvernes zeichnet sich durch den üppigen und farbenfrohen Barockstil des 17. Jahrhunderts aus.
    Die Fahrt geht weiter nach Kristiansund, der Hauptstadt des Stockfischs. Während eines Stadtrundgangs können Sie eines der zahlreichen Gerichte probieren, die mit diesem Rohstoff zubereitet werden können. Anschließend bringt Sie der Bus nach Molde, wo Sie nach einem kurzen Stadtrundgang wieder an Bord gehen.
     
    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA KSUS1
    Hafen: Kristiansund / Molde
    Route: südgehend
    Zeit: 01.06. – 14.12. 
    Uhrzeit: 16:45 – 21:20 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mahlzeiten: Geschmacksprobe des Stockfischs
    Teilnehmer: mindestens 14, maximal 90 Teilnehmer 
    ​​​​​​​​​​​​​​Preis pro Person: 149.-

  • Atlantikstraße und Marmorgrube

    Der Ausflug in Kürze
    4,5-stündiger Ausflug über die berühmte Atlantikstraße mit Besuch der Marmorgrube und einer abenteuerlichen Floßfahrt auf einem unterirdischen See.

    Beschreibung
    Bei diesem Ausflug werden Sie mit dem Bus über das Meer und mit einem Boot in den Berg fahren. Wenn das Wetter es zulässt, beginnt die Reise auf einer der schönsten Straßen der Welt, der Atlantikstraße, die über zahlreiche Inseln und Riffe über das Meer führt. Ein Fotostopp hier ist natürlich inbegriffen. Dann bringt Sie der Bus in den Berg. Seit den 1930er Jahren wird hier goldener Marmor gewonnen, und durch den Bergbau wurde ein 40 Kilometer langer Tunnel auf elf Stockwerken angelegt.
    Ein Teil der Mine ist ein 300 Meter langer See mit sauberem und klarem Quellwasser. Per Floß begeben Sie sich auf eine beeindruckende Fahrt auf dem beleuchteten unterirdischen See und können während der Fahrt das Quellwasser probieren. Es gibt bunte Lichter im Wasser und Kronleuchter in den Tunneln, die für eine magische Atmosphäre sorgen. Schließlich gelangen Sie in die Haupthalle, wo Ihnen eine Film über den Bergbau gezeigt wird, während Ihnen gleichzeitig Fleischsuppe und natürlich das Quellwasser der Mine als Getränk serviert werden. Im Anschluss bringt Sie der Bus nach Molde, wo Sie auf einem kurzen Spaziergang in Molde die Stadt erkunden können, bevor Sie wieder an Bord gehen.
         
    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA KSUS2
    Hafen: Kristiansund / Molde
    Route: südgehend
    Zeit: 15.12. – 31.05.
    Uhrzeit: 16:45 – 21:15 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mitzubringen: warme Kleidung und gute Schuhe
    Mahlzeiten: Fleischsuppe
    Buchungshinweis: Helm und Schwimmweste erhalten Sie vor Ort            
    Teilnehmer: mindestens 20, maximal 150 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 149.-

  • Nachtfahrt mit dem Motorschlitten

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 2,5-stündiger nächtlicher Ausflug mit dem Schneemobil durch die verschneite Landschaft Nordnorwegens.

    Beschreibung
    Rein in die Polarnacht und raus in die Wildnis! Erkunden Sie mit dem Schneemobil das nördlichste Festland Europas, während Ihnen die Winterkälte ins Gesicht bläst und das Nordlicht über den Himmel lodert. Sie gehen in Mehamn von Bord, während das Schiff weiter südgehend entlang der Küste fährt. Bevor die Fahrt beginnt, erfahren Sie Geschichten über das beschauliche Fischerdorf. Anschließend steigen Sie auf Ihr Schneemobil und die Fahrt durch weite Täler und über flache Ebenen beginnt. Das Ziel ist der Kjøllefjord, wo Sie nach dem Abenteuer der Nacht wieder an Bord gehen werden. Entlang der Straße beträgt die Fahrt zwischen den beiden Fischerdörfern etwa 50 Kilometer, die Sie mit dem im hohen Norden weit verbreiteten Transportmittel zurücklegen werden. Das Snowmobil bietet den Norwegern schnellen Zugang zur weiten Wildnis und eine schnelle Möglichkeit, die weit entfernten Nachbarn zu besuchen. Es herrscht eine magische Atmosphäre von Nordlichtern, Sternen und Mond über der kahlen, kargen Landschaft. Und schließlich sind die  blinkenden Lichter des Schiffes wieder zu sehen und ein warmes Bett wartet auf Sie.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA MEHS1
    Hafen: Mehamn / Kjøllefjord
    Route: südgehend
    Zeit: 15.12. - 31.05.
    Uhrzeit: 00:45 – 03:00 Uhr            
    Anspruch: medium (3)
    Mitzubringen: warme Kleidung
    Mahlzeiten: Snack, Kaffee und Tee
    Buchungshinweis: Führerschein Kl. B erforderlich / Thermooverall, Schuhe, Handschuhe und Helm erhalten Sie vor Ort
    Teilnehmer: mindestens 4, maximal 32 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 299.-

  • Welterbe auf der Insel Vega erleben

    Der Ausflug in Kürze
    Ganztägiger Ausflug auf die Vega-Inseln mit Besuch der Eiderenten, die in winzigen Häusern auf den Inseln leben.<

    Beschreibung
    Winzige Häuser für Eiderenten, die seit 1500 Jahren fast wie ein Haustier sind. Dieser Ausflug ist definitiv einer der großen Höhepunkte der Kreuzfahrt in Richtung Süden entlang der Küste! Die Menschen auf den Vega-Inseln bauten kleine Häuser für die Vögel, und als die Vögel die Nester verließen, wurden die verbleibenden Daunen gepflückt und zur Herstellung der weichsten, wärmsten Bettdecken und Kissen verwendet. Diese Tradition ist so besonders und wichtig, dass sie in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Bei einem Besuch des 2019 eröffneten Vega World Heritage Centre können Sie diese Interaktion zwischen Vögeln und Menschen erleben und mehr darüber erfahren.
    Die Fahrt dorthin führt mit dem Schnellboot nach Sandnessjøen durch eine Vielzahl kleiner Inseln und Riffe in einem Archipel aus Felsen, die sich mit weißen Stränden und türkisfarbenem Meerwasser abwechseln.
    Nach dem Besuch des Weltkulturerbes auf Vega geht es weiter nach Brønnøysund, wo Sie wieder an Bord gehen.
     
    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA SSJS1
    Hafen: Sandnessjøn / Brønnøysund
    Route: südgehend
    Zeit: 1.6. – 14.12.
    Uhrzeit: 11:45 – 17:30 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mitzubringen: Solide, warme Schuhe und warme, wind- und wasserdichte Kleidung
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 15, maximal 45 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 289.-

  • Treffen mit den Lofotværingen

    Der Ausflug in Kürze
    3-stündiger Ausflug  mit Museums- und Galleriebesuch auf den Lofoten und Einblicken in die Fischerreigeschichte.

    Beschreibung
    Dieser Ausflug führt Sie durch die wunderschöne Natur der Lofoten, Fischerdörfer und Städte. Das Ziel des Ausflugs ist Kabelvåg, das älteste und früher auch das größte Fischerdorf der Lofoten. Hier begann vor mehr als 1000 Jahren der kommerzielle Teil der Lofotenfischerei. Der genaue Ort, den wir besuchen, heißt Nyvågar und beherbergt sowohl die Gallerie Espolin als auch das Lofoten Museum. Das Museum befindet sich auf einem der am besten erhaltenen Fischerdorf-Gutshöfe der Lofoten. Es bietet einen Einblick in den Kontrast zwischen den einfachen Lebensbedingungen der Fischer und dem luxuriösen Lebensstil der Landbesitzer des Dorfes. Ausstellungen zeigen die Fischereigeschichte der Lofoten. Das Hauptgebäude stammt aus dem Jahr 1815 mit authentischen Fischerhütten und einem Bootshaus sowie den berühmten Nordland-Booten. In der Gallerie Espolin können Sie Norwegens umfassendste Sammlung von Werken des Künstlers Kaare Espolin Johnson bewundern, die das Meer, das harte Leben der Fischer und das Leben auf den Lofoten darstellen. Die letzte Station des Ausflugs ist die Vågan-Kirche in Kabelvåg, auch bekannt als Lofotenkathedrale. Diese fantastische Kirche wurde 1898 im neugotischen Stil erbaut und ist mit 1100 bis 1200 Sitzplätzen eine der größten Kirchen Norwegens. Anschließend kehren Sie zurück an Bord.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA STUN1
    Hafen: Stamsund / Svolvær
    Route: nordgehend
    Zeit: 16.3. – 31.10.
    Uhrzeit: 19:00 – 21:50 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 12, maximal 240 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 99.-

  • Abendessen bei den Wikingern

    Der Ausflug in Kürze
    1,75-stündiger Ausflug zum Lofotr Wikinger Museum. Sie bekommen Einblicke ins Leben und die Traditionen der Wikinger.

    Beschreibung
    Am Abend fahren Sie von Stamsund durch die mächtige Lofotenlandschaft zum Lofotr-Wikingermuseum und besuchen das Haus des Wikingerhäuptlings. Im Bus von Stamsund nach Borg und zum Museum werden Sie in die Wikingerzeit eingeführt und erfahren mehr über das Museum und das Leben der Wikinger, sodass Sie sich auf einen Abend mit den Wikingern vorbereiten können. Dort können Sie das größte Langhaus der Wikingerzeit erleben. Hier in Borg haben sie eine Rekonstruktion des Hauses in voller Größe gebaut, 83 Meter lang und neun Meter hoch. Im Haus des Häuptlings werden Sie zum Wikingerfest begrüßt. Das Haus zeigt Funde aus der Wikingerzeit und ist für eine Party dekoriert. Sie treffen Wikinger in traditionellen Kostümen, erleben Gesang und Tanz und werden auf Wikingerart bewirtet. Auf dem Teller finden Sie Lammfleisch, Wurzelgemüse, Gerstengrütze, Preiselbeeren, Wikingerbrot, Sauerrahm und Butter. Zum Essen wird das Wikinger-Getränk Met - das Getränk der Götter - serviert. Nach dem Essen haben Sie die Möglichkeit, sich im Haus des Häuptlings umzusehen und sich mit den Leuten auf Lofotr zu unterhalten. Dann geht es zurück nach Svolvær. Auf der Rückfahrt  erfahren Sie mehr über die Geschichte der Lofoten und können die herrliche Natur genießen. 
     
    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA STUN2
    Hafen: Stamsund / Svolvær
    Route: nordgehend
    Zeit: ganzjährig 
    Uhrzeit: 19:15 – 22:00 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mahlzeiten: Lammfleisch, Wurzelgemüse, Gerstengrütze, Preiselbeeren, Wikingerbrot, Sauerrahm und Butter und als Getränk Met
    Teilnehmer: mindestens 15, maximal 100 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 149.-

  • Besuch der Lofotpils Bauerei

    Der Ausflug in Kürze
    Stippvisite zur Bierbrauerei Lofotpils mit Bierprobe

    Beschreibung
    Testen Sie, was passiert, wenn frisches Bergwasser von den Lofoten auf Malz, Hopfen und Hefe trifft und den Geschmack der Lofoten erzeugt. Im Zentrum von Svolvær befindet sich eine alte Fischhalle aus dem Jahr 1937. Hier etablierte der Isländer und Bierliebhaber Thorvaldur Lofotens erste Brauerei.
    Der örtliche Bierlieferant wird Sie am Kai abholen und Sie zur Brauerei bringen, die sich am selben Kai befindet. In der Brauerei erhalten Sie eine Führung. Sie erfahren, wie das spezielle Lofotenwasser die Gründung einer Brauerei ermöglichte, wie das Bier gebraut wird und Sie erhalten Einblicke in die Geschichte der Brauerei. Die geführte Tour endet mit einer Geschmacksprobe.
     
    Wissenswertes

    Buchungsnummer    LA SVJN1
    Hafen: Svolvær
    Route: nordgehend
    Zeit: ganzjährig 
    Uhrzeit: 21:05 – 21:45 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mahlzeiten: Bierprobe
    Buchungshinweis: letzte Buchung bzw. Stornierung 13:00 Uhr am Vortag
    Teilnehmer: mindestens 4, maximal 40 Teilnehmer 
    Preis pro Person: 40.-

  • Der Geschmack der Lofoten

    Der Ausflug in Kürze
    2-stündiger Ausflug mit Verkostung von Spezialitäten der Lofoten.

    Beschreibung
    Hier spielen die Sinne zusammen, um Ihnen den Geschmack der Lofoten näher zu bringen. Sie hören und sehen, schnüffeln und schmecken. Auf diesem Ausflug erhalten Sie Rogen oder Kaviar von den weltberühmten Kabeljau- und Lachsverkostungen der Lofoten. Auch das Lofoten Lamm ist eine lokale Delikatesse, nicht zu vergessen der lokal produzierte Joghurt aus Milch von Kühen, die am Atlantik grasen sowie die gelb-rötliche Moltebeere. Die Beeren wachsen wild und jede Familie hat einen geheimen Ort wo sie sie pflücken gehen.
    Die Geschmacksproben werden in einem typischen Lofotenlokal gereicht und mit einer kurzen Filmvorführung und Geschichtenerzählungen begleitet. Lokale Getränke können Sie vor Ort kaufen.
    Der Ausflug endet mit einem kurzen Spaziergang zurück zum Schiff.
     
    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA SVJS1
    Hafen: Svolvær
    Route: südgehend
    Zeit: ganzjährig 
    Uhrzeit: 18:30 – 20:30 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mahlzeiten: lokale Delikatessen als Verkostung
    Teilnehmer: mindestens  4, maximal 40 Teilnehmer
    ​​​​​​​Preis pro Person: 100.- 

  • Adlersafari mit RIB-Boot

    Der Ausflug in Kürze
    2-stündiger Ausflug mit dem Schlauchboot zwischen die Inselwelt rund um Svolvær mit Abstecher zur Insel Skrova.

    Beschreibung
    Kreideweiße Strände und türkisfarbenes Wasser. Vor den wilden Lofoten liegen idyllische Buchten  zwischen Inseln und Schären. Dieser Ausflug führt Sie mit dem Schlauchboot von Svolvær aus in eine ruhige Bucht, wo Sie die Farbenpracht auf Fotos festhalten können. Die Tour hierhin ist jeden Tag anders. Licht und Wetter ändern sich und die Vögel fliegen ihre eigenen Wege, aber in dieser Gegend gibt es viele Seeadler und die Chance, diese majestätischen Vögel aus der Nähe zu sehen, ist groß.
    Nach diesem Stopp geht es quer über den Fjord weiter nach Skrova. Fischerei und Walfang trugen dazu bei,  dass früher tausende Menschen auf dieser kleinen Insel lebten. Jetzt gibt es nur noch rund 200 Einwohner in der kleinen Inselgemeinde, aber trotzdem ein aktives Wirtschaftsleben. Sowohl der Walfang in früheren Zeiten als auch der heutige Export von Lachs in die ganze Welt sind einige der Dinge, über die Sie bei einer Pause mit Lachstapas und Kräuterschnaps mehr erfahren werden.
    Auf dem Rückweg zum Schiff sehen Sie bei der Einfahrt in den Hafen von Svolvær auch die Statue "Fiskerkona".
     
    Wissenswertes

    Buchungsnummer    LA SVJS2
    Hafen: Svolvær
    Route: südgehend
    Zeit: 16.03. – 31.10. 
    Uhrzeit: 18:30 – 20:30 Uhr            
    Anspruch: relativ leicht (2) / Dieser Ausflug ist nicht für Personen mit Rückenleiden geeignet.    
    Mitzubringen: Gute Schuhe und warme, winddichte Kleidung
    Mahlzeiten: Lachstapas und Kräuterschnaps
    Buchungshinweis: Mindestalter 6 Jahre, Kinder können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen 
    Teilnehmer: mindestens 4, maximal 24 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 149.-

  • Besuch der Lofotpils Bauerei mit Bierprobe

    Der Ausflug in Kürze
    Stippvisite zur Bierbrauerei Lofotpils.

    Beschreibung
    Testen Sie, was passiert, wenn frisches Bergwasser von den Lofoten auf Malz, Hopfen und Hefe trifft und den Geschmack der Lofoten erzeugt. Im Zentrum von Svolvær befindet sich eine alte Fischhalle aus dem Jahr 1937. Hier etablierte der Isländer und Bierliebhaber Thorvaldur die erste Brauerei der Lofoten.
    Der örtliche Bierlieferant wird Sie am Kai abholen und Sie zur Brauerei bringen, die sich am selben Kai befindet. In der Brauerei erhalten Sie eine Führung. Sie erfahren, wie das spezielle Lofotenwasser die Gründung einer Brauerei ermöglichte, wie das Bier gebraut wird und Sie erhalten Einblicke in die die Geschichte der Brauerei. Die geführte Tour endet mit einer Geschmacksprobe. Nach dem Besuch der Brauerei haben Sie auch Zeit für einen kleinen Ausflug ins Zentrum von Svolvær, bevor Sie wieder an Bord gehen.
     
    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA SVJS3
    Hafen: Svolvær
    Route: südgehend
    Zeit: ganzjährig, außer 1.1., 4.4., 17.5. und 24. – 25.12. 
    Uhrzeit    : 18:30 – 19:20 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mahlzeiten: Bierprobe
    Buchungshinweis: letzte Buchung bzw. Stornierung 13:00 Uhr am Vortag
    Teilnehmer: mindestens 4, maximal 45 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 40.-

  • Henningsvær – Fischerdorf mit Kunst

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 3,5-stündiger Ausflug durch beeindruckende Landschaft zum Fischerdorf Henningsvær.

    Beschreibung
    Die Inselwelt der Lofoten steht für wilde und wunderschöne Natur, Stockfisch und Fischereigeschichte sowie charmante Fischerdörfer. Kommen Sie mit zu einem der bekanntesten Fischerdörfer, Henningsvær. Unterwegs halten Sie an der Lofoten-Kathedrale, dem größten Holzgebäude und der größten Kirche Nordnorwegens. Mit seinem charakteristischen Erscheinungsbild und der ungewöhnlichen gelben Farbe der Kirche ist sie ein beliebtes Fotomotiv. Nach einer bezaubernden Fahrt entlang des Fjordes und über kleine Brücken erreichen Sie Henningsvær. Henningsvær ist eines der ältesten Fischerdörfer Norwegens und heute ein Hafen für diejenigen, die angeln und Abenteuer auf den Lofoten erleben möchten. Besuchen Sie die Galleri Lofoten und sehen Sie Norwegens größte Kunstsammlung nordnorwegischer Gemälde aus der Zeit um die Jahrhundertwende. Wenn Sie sich für moderne Kunst interessieren, können Sie auch die Kunstgalerie Kaviar Factory besuchen (Eintritt nicht inklusive). Dann geht die Fahrt weiter durch Vestvågøys Landschaft, die von  Landwirtschaft geprägt ist, bis Sie den Kai von Stamsund erreichen.


    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA SVJS4
    Hafen: Svolvær / Stamsund
    Route: südgehend
    Zeit: 01.06. – 31.10. 
    Uhrzeit: 18:50 – 22:20 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 14, maximal 252 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 99.-

  • Die Lofoten auf dem Pferderücken erleben

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 3,5-stündiger Ausflug auf dem Rücken der Pferde zu den Stränden der Lofoten.

    Beschreibung
    Die ersten Menschen, die auf die Lofoten kamen, ließen sich auf Gimsøy nieder. Hier herrschte in der Wikingerzeit die meiste Aktivität. Bei diesem Ausflug haben Sie die Möglichkeit über dieselben weißen Sandstrände zu reiten wie die Wikinger. Mit dem Bus fahren Sie von Svolvær durch die wunderschöne Landschaft der Lofoten. Am Pferdehof angekommen, warten die Islandpferde bereits auf Sie. Durch ihren gleichmäßigen Gang, dem Tölt, können sowohl Anfänger als auch erfahrene Reiter an einem Ritt durch den Abend teilnehmen.
    Während des Sommers scheint die Sonne noch auf die grünen Felder. Im Winter ist es dagegen völlig dunkel und Sie hören die Wellen des Meeres gegen den Strand schlagen, während das Nordlicht über den Himmel weht.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA SVJS5
    Hafen: Svolvær / Stamsund
    Route: südgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 18:40 – 22:00 Uhr            
    Anspruch: medium (3)
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 2, maximal 16 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 199.-

  • Golfspielen auf den Lofoten

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 3,5-stündiger Ausflug zum Golfplatz auf der Insel Gimsøya in direkter Lage am Meer.

    Beschreibung
    Die ersten Menschen, die auf die Lofoten kamen, ließen sich auf Gimsøy nieder. Hier wohnten auch die Wikinger gern. Grüne Felder und weiße Sandstrände zogen damals wie heute die Menschen an. Mittlerweile kann man in diesen historischen Gebieten auch Golf spielen. Die Reise beginnt mit einer Busfahrt von Svolvær durch die wilde Natur der Lofoten. Nach Ankunft am schönen Golfplatz, der vollständig dem Meer zugewandt ist, können Sie mit dem ersten Schlag beginnen. Dabei steht die Sonne noch hoch am Himmel, obwohl es schon Abend ist. Rund um den Platz gibt es Wikingergräber und weiße Sandstrände, Moltemyr und Fjæresteiner – mit etwas Glück wird Ihr Spiel von einem Seeadler über Ihnen am Himmel begleitet. Meistens erreichten Sie neun Löcher und Erleben Sie auf diesem Ausflug neue Herausforderungen mit unvergesslichem Blick aufs Meer, der diesen Golfplatz einzigartig macht. Nach dem letzten Schlag geht es weiter nach Stamsund, wo das Schiff bereits auf Sie wartet.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA SVJS6
    Hafen: Svolvær / Stamsund
    Route: südgehend
    Zeit: 16.03. – 31.10.
    Uhrzeit: 18:40 – 22:00 Uhr            
    Anspruch: relativ leicht (2)
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Buchungshinweis: Handicap mindestens 54 (Platzreife), ein Schläger muss vorbestellt werden
    Teilnehmer: mindestens 4, maximal 24 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 299.-

  • Seeadlersafari im Trollfjord

    Der Ausflug in Kürze
    Ca.2-stündiger Ausflug mit M/S Øykongen in den Trollfjord.

    Beschreibung
    Auf offener See gehen Sie an Bord der M/S Øykongen,  um dicht an die Natur und die Tierwelt des magischen Trollfjords gebracht zu werden. Die Natur ist beeindruckend und mit Glück sehen Sie einen Seeadler über sich gleiten. Die Majestät der Lüfte hat eine Flügelspannweite von fast 2,5 Metern und ist Nordeuropas größter Greifvogel.  Der mächtige Adler passt gut in diese Umgebung, denn der Trollfjord selbst ist sowohl majestätisch als auch mächtig, umgeben von spitzen Gipfeln und steilen Berghängen und es gibt dramatische Geschichten über ihn. Eine Geschichte ist die der Trollfjordschlacht, wo traditionelle kleine Fischerboote gegen die damals neuen dampfbetriebenen Fischkutter um den Kabeljau kämpften. Genießen Sie mit viel Platz an Deck die beeindruckende Natur des berühmten Trollfjords.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA SVJS7
    Hafen: Svolvær 
    Route: südgehend
    Zeit: 16.03. – 31.10.
    Uhrzeit: 16:30 – 18:30 Uhr            
    Anspruch: relativ leicht (2)
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 4, maximal 24 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 160.-

  • Tromsø – die arktische Hauptstadt

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 3,5-stündiger Ausflug in die spannende Stadt Tromsø. Besuchen Sie das Erlebniszentrum Polaria und genießen Sie die Seilbahnfahrt auf den Berg Storsteinen sowie das imposantem Panorama.

    Beschreibung
    Tromsø, auch das Paris des Nordens genannt, ist eine lebhafte Stadt, umgeben von imposanter Natur. Sie weist eine dramatische Polargeschichte auf. Lernen Sie die Stadt während dieses Ausflugs kennen. Es gibt nicht wenige Polarexpeditionen und Fischerboote, die von hier abgelegt und sich auf eine Reise ins Ungewisse begeben haben.
    Bei Ihrem Besuch im Polaria-Erlebniszentrum lernen Sie Robben und andere arktische Lebewesen kennen und erfahren z.B. im Panoramakino mehr über das Zusammenleben von Tieren, Menschen und Pflanzen in der Arktis. 
    Mit dem Berglift fahren Sie anschließend auf 421 Meter über dem Meeresspiegel. Oben angekommen erwartet Sie ein spektakulärer Blick auf Tromsø und die umliegenden Inseln, Berge und Fjorde. Sie können einen kurzen Spaziergang in den Bergen machen oder im Restaurant einen Kaffee trinken (nicht inkludiert).
    Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, besichtigen Sie noch die Eismeerkathedrale, deren Architektur die Arktis widerspiegelt, egal ob Sie zu denen gehören, die die Kathedrale als Bild des Nordlichts, der Eisberge oder der Angelfelsen betrachten.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA TOSN1
    Hafen: Tromsø
    Route: nordgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 14:30 – 18:00 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mitzubringen: gute Schuhe und warme Kleidung
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Buchungshinweis: Es sind keine Videoaufnahmen des Films im Erlebniszentrum Polaria erlaubt.
    Teilnehmer: mindestens 15, maximal 336 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 140.-

  • Besuch bei den Samen mit Rentierschlittenfahrt

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 3,5-stündiger Ausflug mit Besuch bei den Samen. Lernen Sie deren Traditionen und Geschichten kennen und erleben Sie eine Fahrt mit dem Rentierschlitten durch die verschneite Landschaft.

    Beschreibung
    Nehmen Sie an einer Rentierschlittenfahrt teil, füttern Sie die Tiere und besuchen Sie die Sami. Sami sind die Ureinwohner des Nordens. Sie haben eine eigene Sprache, eine eigene Kultur und eigenes Land, das auf keiner Landkarte zu finden ist. Es streckt sich von Norwegen über Schweden und Finnland bis nach Russland. Traditionell sind die Samen Nomaden gewesen. Sie wohnten in Lauvvo (Lappenzelt) und Gamme (Grassodenhäuser). Auf diesem Ausflug besuchen Sie die Sami in ihren Gamme und können die Bidi, eine traditionelle Fleischsuppe probieren. Dabei erfahren Sie Sami-Geschichten und hören deren Gesang, den Joik. Sie lernen, dass Rentiere für die samische Kultur und Lebensweise sehr wichtig sind, da die Sami sowohl deren Fleisch als auch deren Fell brauchen, aber sie auch als Zugtiere nutzen. Sie kennen wahrscheinlich die Geschichte vom Weihnachtsmann, der von Rentieren in seinem Schlitten gezogen wird? Während Ihres Besuches kommen Sie auch in den Genuss einer Rentierschlittenfahrt und haben die Möglichkeit  einen Teil der 300 Rentiere zu füttern. Wer mag, kann auch versuchen, eins der Tiere mit dem Lasso zu fangen. Es ist nicht ganz einfach, das Geweih zu treffen, aber mit etwas Glück schaffen Sie es!

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA TOSN2
    Hafen: Tromsø
    Route: nordgehend
    Zeit: 16.12. – 31.05.
    Uhrzeit: 14:30 – 18:00 Uhr            
    Anspruch: relativ leicht (2)
    Mitzubringen: warme Schuhe und warme Kleidung
    Mahlzeiten: warme Getränke und Suppe
    Buchungshinweis: Vor Ort erhalten Sie warme Überzieher für die Schlittenfahrt.
    Teilnehmer: mindestens 10, maximal 130 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 169.-

  • Hundeschlittenabenteuer mit Huskys

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 3,75-stündiger Ausflug auf die Insel Kvaløya mit Hundeschlittenfahrt durch die wunderschöne Winterlandschaft und Besuch auf der Husky-Farm.

    Beschreibung
    Mit warmer Kleidung und Stiefeln ausgestattet lehnen Sie sich zurück und genießen die Fahrt, während die Huskys den Schlitten durch die arktische Landschaft ziehen. Lauschen Sie den Geräuschen eifriger Hunde, während Sie den Sternenhimmel über sich haben und Sie einen fantastischen Blick auf das Meer und die Berge genießen können. Mit Glück färben die Nordlichter den Himmel mit bunten Farben. Sie werden von erfahrenen Mushern (Schlittenhundeführern) begleitet, die dabei helfen, den Schlitten zu steuern und für einen sicheren und ruhigen Ablauf zu sorgen. Im Camp gibt es etwa 300 Huskys. Dort erfahren Sie noch mehr über das Hundeschlittenfahren in der Wildnis, über die Hunderasse und wie die Hunde zu guten Zughunden ausgebildet werden. Es ist jahrelange Arbeit, die Vertrauen und Zusammenarbeit sowohl zwischen den Hunden als auch zwischen dem Hund und dem Hundeführer bedarf. Oft gibt es Welpen im Camp, und es ist ein Highlight für Jung und Alt, diese zu sehen. Am Ende der Führung gibt es heiße Getränke und Schokoladenkuchen am Feuer.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA TOSN3
    Hafen: Tromsø
    Route: nordgehend
    Zeit: 15.12. – 31.05.
    Uhrzeit: 14:30 – 18:15 Uhr            
    Anspruch: relativ leicht (2)
    Mahlzeiten: heiße Getränke und Schokoladenkuchen
    Buchungshinweis: Vor Ort erhalten Sie warme Schuhe und warme Kleidung. Die Busfahrt wird von keinem Reiseleiter begleitet. Die Saison kann wetter- und schneebedingt variieren. Mindestalter 4 Jahre in Begleitung der Eltern.
    Teilnehmer: mindestens 2, maximal 80 Teilnehmer 
    Preis pro Person: 240.-

  • Besuch bei 300 Huskys

    Der Ausflug in Kürze
    3,5-stündiger Ausflug zur Husky-Farm, wo Sie Einblicke in das Leben der kuscheligen Vierbeiner und in die Hundeschlittenfahrt erhalten.

    Beschreibung
    Besuchen Sie mit uns das Tromsø Villmarksenter. Sie treten dort in engen Kontakt mit den kuscheligen Huskys und erhalten einen Einblick in die Kunst des Hundeschlittenfahrens. Es erwarten Sie 300 große und kleine Hunde sowie die Menschen, die sich um die Tiere kümmern und Ihnen das Beste geben – dazu gehört auch, lange Strecken zu laufen. Die Gründerin des Wildniszentrums, Tove Sørensen, verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Hundeschlittenfahren und war erfolgreiche Hundeschlittenfahrerin im Wettkampfbereich. Der Besuch im Wildniszentrum ermöglicht es Ihnen, mit den Hunden zu kuscheln und sich von den starken und schönen Tieren faszinieren zu lassen, aber auch Näheres über das Hundeschlittenfahren und die Zucht von Huskys zu erfahren. Das Wildniszentrum befindet sich in einer landschaftlich reizvollen Gegend. Wenn Sie möchten, können Sie an einer kleinen Tour teilnehmen, um die Pflanzen- und Tierwelt zu erkunden, bevor Sie im Lavvo, dem traditionellen Zelt der Sami, heiße Getränke und Schokoladenkuchen serviert bekommen.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA TOSN4
    Hafen: Tromsø
    Route: nordgehend
    Zeit: 01.06. – 14.12.
    Uhrzeit: 14:30 – 18:00 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mahlzeiten: warme Getränke und Schokoladenkuchen
    Teilnehmer: mindestens 2, maximal 200 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 129.-

  • Tromsø - Stadtführung mit Schauspielern

    Der Ausflug in Kürze
    1-stündiger Stadtrundgang durch Tromsø mit örtlichen Schauspielern, die Ihnen die Geschichte Tromsøs lebhaft nahebringen. Eine Stadtführung der besonderen Art.

    Beschreibung
    Während dieses einstündigen Stadtrundgangs erzählen Ihnen lokale Schauspieler auf besondere Art und Weise lebendige Geschichten über das Angeln im Arktischen Ozean, Polarexpeditionen, Wagemut und Abenteuer. Tromsø erlebte über viele Jahre einen Boom durch den Eismeerfang und war Anziehungspunkt für junge Abenteurer, die die Arktis erleben wollte. Die Stadt ist geprägt von arktischem Fischen und Polarexpeditionen, wagemutigen und abenteuerlustigen Männern und Frauen.
    Während der Führung lernen Sie einige humorvolle und dramatische Geschichten davon kennen. Die Geschichten sind so aufregend wie die damaligen Persönlichkeiten. Es geht darum, Eisbären und Rekorde zu jagen, die Natur zu überwinden - und vielleicht sich selbst?
    Ein Stadtrundgang anderer Art, der Ihnen einen Blick auf Tromsø und einen Einblick in die Polargeschichte gibt.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA TOSN5
    Hafen: Tromsø
    Route: nordgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 14:45 – 15:45 Uhr             
    Anspruch: leicht (1)
    Mitzubringen: gute Schuhe und wind- und wasserdichte Kleidung
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 4, maximal 16 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 49.-

  • Tromsø - Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale

    Der Ausflug in Kürze
    1,25-stündiger Ausflug zum Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale mit beeindruckenden traditionellen Klängen.

    Beschreibung
    Erleben Sie ein Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale, die wie ein strahlend weißes Wahrzeichen über der arktischen Hauptstadt Tromsø liegt. Die Kathedrale ist eine moderne Kirche mit einer Architektur, die die Arktis widerspiegelt, egal ob Sie zu denen gehören, die die Kathedrale als Bild des Nordlichts, der Eisberge oder der Angelfelsen sehen. Das Innere der Kirche zeichnet sich durch das 140 Quadratmeter große Mosaik aus blau-weißem Glas aus, das die gesamte Altarwand schmückt.
    Hier sind Sie zu einem Mitternachtskonzert eingeladen. Je nachdem, ob Sie im Sommer oder im Winter herkommen, findet das Konzert in der herrlichen Mitternachtssonne oder unter leuchtendem Nordlicht statt. Die Akustik der modernen Kirche ist sehr gut und Sie hören den Klängen religiöser Volkslieder, samischer  und klassischer Meisterwerken sowie traditioneller Hymnen und Shows zu, die Sie auf dem Weg zurück zum Schiff und in einen guten Schlaf begleiten werden.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA TOSS1
    Hafen: Tromsø
    Route: südgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 24:00 – 01:30 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Buchungshinweis: Es handelt sich um ein hochklassiges Konzerterlebnis und ist nicht zu verwechseln mit einer gewöhnlichen Führung tagsüber.  
    Teilnehmer: mindestens 15, maximal 200 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 69.-

  • Trondheim und Nidarosdom

    Der Ausflug in Kürze
    2,25-stündiger Stadtrundgang durch Trondheim mit Besuch des Nidarosdom.

    Beschreibung
    Trondheim hat viel Kleinstadtcharme und viele bunte alte Holzhäuser aus dem 17. Jahrhundert, gleichzeitig verfügt die Stadt über moderne Sportanlagen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen und ein üppiges Nachtleben. Mit dem Bus durch die Straßen und Viertel der Stadt erzählt Ihnen der Guide mehr über die Geschichte und zeigt Ihnen die Höhepunkte. Vom Fotostopp in "Utsikten" erhalten Sie einen tollen Überblick mit Blick auf den Fjord und die Stadt. Hier sehen Sie auch den majestätischen Nidarosdom, der mit seinem 91 Meter hohen Turm ein Wahrzeichen der Stadt und die größte Kathedrale Nordeuropas ist.
    Der Nidarosdom ist Norwegens Nationalheiligtum und seit fast tausend Jahren ein Pilgerziel. Er wurde über dem Grab von Olav dem Heiligen errichtet, dem Wikingerkönig, der Norwegen zum Christentum führte. Bis zu unserer Zeit wurde er auch zur Krönung und Segnung norwegischer Könige und Königinnen genutzt.
    Die Tour endet mit einem Besuch der Kathedrale. Hier haben Sie Zeit, die Kirche auf eigene Faust zu erleben und an einer Tour teilzunehmen, die Sie über das Kirchengebäude und die Geschichte der Kirche informiert. In Erinnerung an den Besuch erhalten Sie ein schönes Buch über die Kathedrale.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA TRDN1
    Hafen: Trondheim
    Route: nordgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 10:15 – 12:30 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Buchungshinweis: Der Bus verfügt über eine Rampe für Rollstuhlfahrer sowie über Kindersitze. Beides bedarf einer Anmeldung bis spätestens 24 Stunden vorab.
    Teilnehmer: mindestens 12, maximal 294 Teilnehmer 
    Preis pro Person: 80.-

  • Mit dem Fahrrad durch Trondheim

    Der Ausflug in Kürze
    2,75-stündige Fahrradtour durch Trondheim.

    Beschreibung
    Beim Radfahren in Trondheim können Sie die jahrelange Arbeit der Stadt bewundern, um eine der fahrradfreundlichsten Städte Norwegens zu werden. Die Stadt hat fünf Kilometer rote Radwege, und auf diesem Ausflug entlang des Kais können Sie auch die neue Fahrradbrücke der Stadt testen. Über den Fjord haben Sie einen Blick auf Munkholmen, die kleine Insel, die sowohl Kloster als auch Festung und Gefängnis war. Dann geht es Richtung Stadtzentrum und Nidarosdom, Norwegens Nationalheiligtum und eine der größten Kathedralen Nordeuropas. Er ist ein majestätisches Wahrzeichen mit seinem 91 Meter hohen Turm.
    Auf Ihrer Fahrt entlang des Fluss Nidelven geht es vorbei an großen bunten Lagerhäusern. In der Altstadt Bakklandet angekommen, die aus vielen farbenfrohen Holzhäusern besteht, halten wir in einem der vielen Cafés, um etwas Süßes zu probieren und einen Kaffee zu trinken. Wenn möglich, testen wir den Fahrradlift, der weltweit der erste seiner Art ist.
    Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, fahren wir am alten Werftgelände Solsiden vorbei, das mittlerweile  modernisiert wurde und wo sich heute Geschäfte, Restaurants und einladende Außenbereiche entlang des Flusses befinden.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA TRDN2
    Hafen: Trondheim
    Route: nordgehend
    Zeit: 16.3. – 31.10.
    Uhrzeit: 10:15 – 13:00 Uhr            
    Anspruch: medium (3)
    Mitzubringen: gute Schuhe und warme, winddichte Kleidung.
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 12, maximal 40 Teilnehmer 
    Guide: englisch- und deutschsprachig
    ​​​​​​​Preis pro Person: 60.-

  • Historischer Stadtrundgang durch Trondheim

    Der Ausflug in Kürze
    2,75-stündiger Stadtrundgang durch Trondheim mit Einblicken in die Geschichte der Stadt.

    Beschreibung
    Kommen Sie mit und erleben Sie innerhalb weniger Stunden die Highlights von Trondheim. Ein fünf Kilometer langer Spaziergang führt Sie durch die 1000-jährige Geschichte von der mittelalterlichen Stadt und Pilgerziel bis hin zur technologischen Hauptstadt Norwegens, die Trondheim heute ist. Die Tour beginnt am Schiff und führt durch die Innenstadt bis zum Stiftsgården, einem großen und stattlichen Holzgebäude, in dem auch das norwegische Königspaar residiert, wenn es die Stadt besucht. Sie gehen über den Marktplatz, auf dem Trondheims Gründer, der Wikingerkönig Olav Tryggvason, auf einer 18 Meter hohen Säule sitzt. Von da aus geht es weiter zum Nidarosdom, Norwegens Nationalheiligtum und eine der größten Kathedralen Nordeuropas. Hier haben Sie Zeit, die Kirche von innen und außen zu bewundern.
    Sie gehen über die alte Stadtbrücke Gamle Bybro, die mit seinen kunstvollen roten Portalen auch den Spitznamen «Das Portal des Glücks» trägt. In Bakklandet erwartet Sie die Altstadt mit ihren farbenfrohen Holzhäusern, vielen Cafés und dem weltweit ersten Fahrradlift, der im Sommer genutzt wird, um den steilen Hang hoch zu kommen.
    Entlang des Flusses Nidelven finden Sie mit den großen Lagern und Werkstätten in verschiedenen Rot-, Weiß-, Grün- und Ockertönen viele schöne Fotomotive. Heute haben sich entlang des Flusses Cafés und Geschäfte niedergelassen, und die Gegend ist sowohl bei den Bewohnern der Stadt als auch bei seinen Besuchern sehr beliebt geworden.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA TRDN3
    Hafen: Trondheim
    Route: nordgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 10:15 – 13:00 Uhr            
    Anspruch: relativ leicht (2)
    Mitzubringen: Je nach Jahreszeit gute Schuhe und warme, wind- und wasserdichte Kleidung.
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 1, maximal 30 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 55.-

  • Trondheim und Nidarosdom per Straßenbahn

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 3-stündiger Ausflug mit der Straßenbahn durch Trondheim und anschließendem Besuch der Ski-Arena.

    Beschreibung
    Nehmen Sie Platz in der nördlichsten Straßenbahn der Welt und fahren Sie 8,8 Kilometer auf schmalen Gleisen vom Zentrum Trondheims in die Vororte. Das letzte Stück geht es mit dem Bus weiter  zum großen Skigebiet Granåsen, das 1997 in Trondheim für die dort ausgetragenen Ski-Weltmeisterschaften gebaut wurde. Die Gråkallbanen-Linie ist seit 1924 in Betrieb, die Waggons stammen aus den 50er Jahren. Sie fahren an einigen der vielen bunten Holzhäuser in Trondheim und den Überresten der Stadtmauer vorbei. Nach der Fahrt mit der Straßenbahn, bringt Sie ein Bus in den Wald zur Ski-Arena von Trondheim, die sowohl im Sommer als auch im Winter für Training und Wettkämpfe genutzt wird. Im Sommer finden hier sogar Konzerte statt. Sie haben Zeit, die großen Schanzen zu bewundern, bevor der Bus Sie zurück durch das Stadtzentrum von Trondheim und zurück zum Schiff bringt. Unterwegs machen Sie einen Fotostopp beim Nidarosdom, Norwegens Nationalheiligtum und eine der größten Kathedralen Nordeuropas. Die Besonderheit  der Kathedrale ist die Westwand mit ihren 76 Steinstatuen und dem bunten Rosettenfenster, das einen Durchmesser von acht Metern hat.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA TRDN4
    Hafen: Trondheim
    Route: nordgehend
    Zeit: 01.11. – 15.03.
    Uhrzeit: 10:15 – 12:45 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mitzubringen: gute Schuhe und winddichte Kleidung
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 10, maximal 32 Teilnehmer 
    ​​​​​​​Preis pro Person: 100.-

  • Trondheim und Nidarosdom

    Der Ausflug in Kürze
    Ca. 2-stündiger Stadtrundgang durch Trondheim mit Besuch des Nidarosdoms. 

    Beschreibung
    Trondheim hat den Charme einer Kleinstadt, in der man viele bunte alte Holzhäuser aus dem 17. Jahrhundert  findet. Gleichzeitig verfügt die Stadt über moderne Sportanlagen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen und ein üppiges Nachtleben. Mit dem Bus durch die Straßen und Viertel der Stadt erzählt Ihnen der Guide mehr über die Geschichte und zeigt Ihnen die Höhepunkte. Vom Fotostopp in "Utsikten" erhalten Sie einen tollen Überblick mit Blick auf den Fjord und die Stadt. Hier sehen Sie auch den majestätischen Nidarosdom, der mit seinem 91 Meter hohen Turm ein Wahrzeichen der Stadt und die größte Kathedrale Nordeuropas ist. Der Nidarosdom ist Norwegens Nationalheiligtum und seit fast tausend Jahren ein Pilgerziel. Er wurde über dem Grab von Olav dem Heiligen errichtet, dem Wikingerkönig, der Norwegen zum Christentum führte. Bis zu unserer Zeit wurde er auch zur Krönung und Segnung norwegischer Könige und Königinnen genutzt. Die Tour endet mit einem Besuch der Kathedrale. Hier haben Sie Zeit, die Kirche auf eigene Faust zu erleben und an einer Tour teilzunehmen, die Sie über das Kirchengebäude und die Geschichte der Kirche informiert. In Erinnerung an den Besuch erhalten Sie ein schönes Buch über die Kathedrale.

    Wissenswertes
    Buchungsnummer    LA TRDS1
    Hafen: Trondheim
    Route: südgehend
    Zeit: ganzjährig
    Uhrzeit: 07:30 – 09:30 Uhr            
    Anspruch: leicht (1)
    Mahlzeiten: keine Verpflegung
    Teilnehmer: mindestens 12, maximal 294 Teilnehmer
    ​​​​​​​Preis pro Person: 89.-